Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Borkhausenia Luridicomella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Oecophoridae (Faulholzmotten)
EU M-EU 02288 Borkhausenia luridicomella (HERRICH-SCHÄFFER, [1856])

1: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 90 m, 3. Juli 2015, am Schwarzlicht (Studiofoto: Tina Schulz), det.: Peter Buchner, Tina Schulz [Forum]
2: Deutschland, Niedersachsen, Stadt Rodenberg, Ortsteil Algesdorf, Splitterfläche in Ortsmitte, 70 m, 25. Juni 2015, Abendfund (Studiofoto: Tina Schulz), det. Peter Buchner & Tina Schulz [Forum]
3-4: Deutschland, Bayern, 89346 Bibertal, Ortsteil Kissendorf, 500 m, 6. Juli 2015, am Hauslicht (Foto: Jürgen Quack) [Forum]
5-7: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht, 3. Juli 2015 (det. & Foto: Andrey Ponomarev), conf. Friedmar Graf [Forum]
8: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Odinzowo, Dorf Pestowo, 19. Juli 2015, Lichtfang (det. & fot.: Ilya Ustyantsev) [Forum]
9: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 29. Juni 2015, am Licht (det. & fot.: Andrey Ponomarev), conf. Tina Schulz [Forum]

Anmerkung: Das hier bis zum 16.03.2015 gezeigte Lebendfoto war fehlbestimmt und ist jetzt auf der Seite von Bryotropha plantariella zu sehen [Korrektur durch Harri Jalava]



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Finnland, Uusimaa, Vantaa, Tammisto, 21. Juli 2011 (leg. & fot: J. Tyllinen), det. Harri Jalava


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1856]: Nachträge zum fünften Band 163) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Fünf Jahre zuvor publizierte Abbildung

HERRICH-SCHÄFFER ([1851]: pl. Tineides 52, fig. 367) [reproduziert von Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

GAEDIKE & HEINICKE (1999) listet für Deutschland eine ganze Reihe aktueller Vorkommen (Saarland, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Sachsen) auf, weitere Bundesländer mit älteren Nachweisen (Hessen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern). Das SWISSLEPTEAM (2010) kennt die Art aus der Schweiz hingegen nur aus dem Wallis und nach Literaturangaben aus den Nordalpen. Nach HUEMER (2013) gibt es aus Österreich Nachweise aus der Kärnten, Nieder- und Oberösterreich, eine fragliche Angabe auch aus der Steiermark.

(Autor: Erwin Rennwald)


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982). Obwohl die Tafel Tineides 52 bereits 1851 erschienen ist, darf sie nach den Bestimmungen des ICZN nicht als Erstbeschreibung gelten, denn die Nomenklatur auf dieser Tafel ist nicht binominal.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Oecophoridae (Faulholzmotten)
EU M-EU 02288 Borkhausenia luridicomella (HERRICH-SCHÄFFER, [1856]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 19, 2019 22:52 von Tina Schulz
Suche: