Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Caradrina Aspersa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Tribus Caradrinini, Subtribus Caradrinina
EU M-EU 09423 Caradrina aspersa RAMBUR, 1834 - Magerrasen-Staubeule

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km W Bad Fischau, südexponierter Flaumeichenwald, 430 m, 18. Juli 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km W Bad Fischau, südexponierter Flaumeichenwald, 430 m, 14. Juli 2013 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-5: Schweiz, Graubünden, Puschlav, Brusio, 943 m, Lichtfang am 3. August 2008 (Studiofotos: Ernst Gubler), det. Axel Steiner [Forum]
6-7: Schweiz, Wallis, Hohtenn, 1000 m, am Licht, 3. August 2010 (Fotos: Pia Rindlisbacher), det. Axel Steiner [Forum]
8: Schweiz, Graubünden, Giova ob San Vittore (Misox), 650 m, Lichtfang Heiner Ziegler & Daniel Bolt, 23. Juli 2011 (det. & fot. Heiner Ziegler), conf. Axel Steiner [Forum]
9: Griechenland, Präfektur Florina, Umgebung Kella, ca. 900 m, 14. Juli 2012, Lichtfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
10: Rumänien, Oltenia, Mehedinti, 2 km NE Hinova, N 44° 33' 6.00", E 22° 47' 30.00", 200 m, xerothermer, sandiger Steppenhang umgeben von supramediterranen niederen Eichenwäldern, 18. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
11: Rumänien, Oltenia, Mehedinti, 2 km NE Hinova, N 44° 33' 8.00", E 22° 47' 32.00", 200 m, xerothermer, sandiger Steppenhang umgeben von supramediterranen niederen Eichenwäldern, 20. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
12: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Mosel, ca. 250 m, Leiwen, 13. Juni 2018, am Licht (fot.: Tim Laussmann), det. Daniel Bartsch [Forum]
13-14, ♀: Spanien, Andalusien, Provinz Jaén, Umgebung Andújar, 360 m, 11. August 2017 am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf), conf. durch Barcoding [Forum] und [Bestimmung]



Diagnose

Männchen

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5, ♀: Spanien, Andalusien, Provinz Jaén, Umgebung Andújar, 360 m, 11. August 2017 am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf), conf. durch Barcoding [Forum] und [Bestimmung]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Frankreich, Oms, 500 m, 3. August 2009, Lichtfang (leg. & Foto: Friedmar Graf), det. Daniel Bartsch [Forum]


Genitalien

Weibchen

1-4, ♀: Spanien, Andalusien, Provinz Jaén, Umgebung Andújar, 360 m, 11. August 2017 am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf), conf. durch Barcoding [Forum] und [Bestimmung]


Erstbeschreibung

RAMBUR (1834: 385-387, pl. VIII fig. 3) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2, xerotherme sandige Steppenwiesen, umgeben von supramediterranen niederen Eichenwäldern: Rumänien, Oltenia, Mehedinti, 2 km NE Hinova, N 44° 33' 6.00" E 22° 47' 30.00", 200 m, 18. und 19. Juli 2012 (Fotos: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

(aspersus bestreut; wie bei Hoplodrina respersa).
SPULER 1 (1908: 232L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Tribus Caradrinini, Subtribus Caradrinina
EU M-EU 09423 Caradrina aspersa RAMBUR, 1834 - Magerrasen-Staubeule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 8, 2019 1:33 von Tina Schulz
Suche: