Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catoptria Casalei

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06293a Catoptria casalei BASSI, 1999



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

BASSI (1999: 352): “La sp. n. è dedicata al Prof. Dott. A. Casale, in segno di riconoscimento per la sua continua opera di raccolta di insetti, come i microlepidotteri, assai distanti dai gruppi di suo precipuo interesse.”


Faunistik

Von SLAMKA (2008) nur von der Typenlokalität in Griechenland (Mt. Iti, 1700 m) bekannt. Auch von der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 22 December 2009. Version 2.1. Available online at http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de) nur aus Griechenland angeführt.


Typenmaterial

BASSI (1999: 352) beschrieb die Art nach einem einzigen ♂: “Holotypus ♂: Grecia, Mt. Iti, m. 1700, 15-VII-1985, (leg. A. Casale), GS 1575 GB, Holotypus Catoptria casalei sp. n. Bassi det. 1997, CB.”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06293a Catoptria casalei BASSI, 1999 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 3, 2018 23:26 von Erwin Rennwald
Suche: