Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catoptria Samnitica

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06286a Catoptria samnitica BASSI & HUEMER, 2020



Diagnose

Männchen

1-2, zwei ♂♂: Italien, Abruzzo, Gran Sasso, 1750 m, 15. Juli 2010 (coll. & fot.: Helmut Deutsch), leg. Toni Mayr [Forum] & [Forum], beide zunächst als Catoptria spatulellus bestimmt


Weibchen

1, ♀: Italien, Abruzzo, Gran Sasso, 1750 m, 15. Juli 2010 (coll. & fot.: Helmut Deutsch), leg. Toni Mayr [Forum], zunächst als Catoptria spatulellus bestimmt



Weitere Informationen

Etymologie

BASSI & HUEMER (2020: 254): “The species name is derived from the ancient Latin region established by Rome’s Emperor Augustus, the Regio IV, dubbed Samnium, which included Mt. Gran Sasso.”


Typenmaterial

BASSI & HUEMER (2020: 254) teilen mit: “Holotype male: “Italien, Abruzzen / NP [National Park, Parco Nazionale del] Gran Sasso / ex Miniera di Lignite / 1750 m / 42°55,6´N, 13°42,8´E / 14.7.2010 / Mayr Toni leg.[it]””. — Paratypen: 16 ♂♂ und 20 ♀♀ aus demselben Nationalpark.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06286a Catoptria samnitica BASSI & HUEMER, 2020 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 5, 2020 11:41 von Jürgen Rodeland
Suche: