Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cochylimorpha Punctiferana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 04239a Cochylimorpha punctiferana (RAGONOT, 1881)



Diagnose

Erstbeschreibung

RAGONOT (1881: 232) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie

RAGONOT (1881: 232) beschrieb das Taxon auf Artebene, als solches wurde es aber selten akzeptiert. Erst CORLEY et al. (2020) erheben das bis dahin allgemein als Synonym von Cochylimorpha discopunctana (EVERSMANN, 1844) geführte Taxon wieder in den Artrang.


Faunistik

Locus typicus ist Braganza (Bragança) in Portugal. CORLEY et al. (2020: 149) schreiben zur Verbreitung: "Distribution: Endemic to Portugal, being known from just three localities in the east of the country, although the precise location of the original specimen is not known, since Bragança is a large district. The site could possibly have been at some distance from the city."

(Autoren: Peter Buchner & Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 04239a Cochylimorpha punctiferana (RAGONOT, 1881) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 31, 2020 22:48 von Erwin Rennwald
Suche: