Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cochylis Roseana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04348 Cochylis roseana (HAWORTH, [1811]) - Rötlicher Kardendistelwickler

1, ♂: Deutschland, Bayern, ehemalige Kiesgrube im Osten von München, 520 m, 2. August 2011, am Licht (leg. & Foto am Leuchtgerät: Annette von Scholley-Pfab), det. durch GU Gerald Fuchs [Forum]
2-3: Deutschland, Bayern, ehemalige Kiesgrube im Osten von München, 520 m, 31. Juli 2011, am Licht (det. & Fotos am Leuchtgerät: Annette von Scholley-Pfab) [Forum]
4-6, ♀: Bulgarien, Dobrudscha, Kap Kaliakra, 59 m, 43.389513, 28.460538, 19. und 20. August 2019, am Licht (leg., gen. det. & fot: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

Weibchen

1, ♀: Bulgarien, Dobrudscha, Kap Kaliakra, 59 m, 43.389513, 28.460538, 19. und 20. August 2019, am Licht (leg., gen. det. & fot: Friedmar Graf) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Rumänien, Umgebung von Sibiu, 400 m, Lichtfang, 2. August 2005 (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2-3: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", det. Uwe Büchner, conf. Peter Buchner mit Restunsicherheit bezüglich Cochylis flaviciliana [aus E-Mail-Wechsel mit T. Schulz vom 4. Februar 2020] [Forum]


Ähnliche Arten


Genitalien

Weibchen

1-2, ♀: Bulgarien, Dobrudscha, Kap Kaliakra, 59 m, 43.389513, 28.460538, 19. und 20. August 2019, am Licht (leg., gen. det. & fot: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

HAWORTH ([1811]: 401-402) [nach Public-Domain-Digitalisat https://doi.org/10.3931/e-rara-72786 des Exemplars der ETH-Bibliothek Zürich]



Biologie

Habitat

1, ehemalige Kiesgrube mit Beständen von Wilder Karde (Dipsacus fullonum): Deutschland, Bayern, östlich von München, 520 m (Foto: Annette von Scholley-Pfab) [Forum]


Nahrung der Raupe

SCHÜTZE (1931) formulierte: "Nach Disqué und Kaltenbach in den Köpfen von Dipsacus silvestris [Dipsacus sylvestris, vermutlich war aber Dipsacus fullonum gemeint], nach Grabow und Hornig in den Samenkapseln von Linaria vulgaris; die bewohnten werden allmählich trocken und zeigen oft ein Bohrloch; nach Schmid an Scabiosa columbaria im hohlen Fruchtboden, nach Disqué an Chrysocoma [Aster linosyris], Antirrhinum, Solidago. — Biologie unklar (Schütze). Mitteleuropa." Vermutlich handelte es sich bei den Angaben zu Scabiosa, Linaria und Antirrhinum um Fehlbestimmungen der Falter, bei den Angaben zu Aster und Solidago ist das fast zwingend anzunehmen.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von HEPPNER (1982) angegebenen Publikationsjahre.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04348 Cochylis roseana (HAWORTH, [1811]) - Rötlicher Kardendistelwickler art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 29, 2020 20:07 von Erwin Rennwald
Suche: