Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Albicostella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02568 Coleophora albicostella (DUPONCHEL, 1843)

1-2, ♂: Österreich, Niederösterreich, Wr. Neustadt, (Halb-)Trockenrasen, z.T. verbuschend, 12. Mai 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. nach Fotos des Falters + Präparates Andreas Stübner
3, ♀: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, flachgründige Rasen und Felsplatten in Flaumeichenwald, 3. April 2010, Raupen an Potentilla neumanniana, e.l. 18. April 2010 (leg., cult., det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Raupe, Raupensack

1: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, flachgründige Rasen und Felsplatten in Flaumeichenwald, an Potentilla neumanniana, leg. 3. April 2010 (leg., cult., det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-3, Befallsbilder an Potentilla neumanniana: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, flachgründige Rasen und Felsplatten in Flaumeichenwald, 3. April 2010 (Freilandaufnahmen: Rudolf Bryner) [Forum]

Die Raupen sitzen an der Blattunterseite, bohren sich durch ein Loch ins Blatt und fressen so eine Mine von ganz unregelmässiger Form heraus. Wenn mehrere Blättchen befallen sind, so ergibt sich ein eindeutiges Suchbild. Eine solche Mine wird schliesslich auch aus dem Blatt herausgeschnitten und dient der Raupe als Sack.
(Autor: Rudolf Bryner)


Puppe

1-2: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, flachgründige Rasen und Felsplatten in Flaumeichenwald, Raupen an Potentilla neumanniana 3. April 2010 (leg., cult., det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]



Diagnose

1: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, 10. März 2011, Rudolf Bryner leg. Raupe an Potentilla neumanniana, e.l. 15. April 2011 (Foto: Reijo Siloaho), cult. & det. Rudolf Bryner und Jukka Tabell


Genitalien

1-2, Präparat eines nicht abgebildenten ♀: Daten wie Lebendfalter 1-2, aber anderes Individuum (leg., det., Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)

3, Präparat des unter Lebendfalter 1-2 abgebildenten ♂: Daten siehe dort (Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner)

Genitalabbildungen z.B.: RAZOWSKI, J.: Motyle (Lepidoptera) Polski 16 - Coleophoridae, p. 186 (♂), p.227b z (♀)


Erstbeschreibung

DUPONCHEL (1843: 294-295 + pl. LXXV fig. 2) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2, flachgründige Rasengesellschaft mit anstehendem Fels und Polstern von Potentilla neumanniana: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, 3. April 2010 (Aufnahmen: Rudolf Bryner) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupen leben an verschiedenen krautigen Rosengewächsen, z.B. Fingerkraut (Potentilla sp.), Erdbeere (Fragaria sp.), Mädesüß (Filipendula), Wiesenknopf (Sanguisorba).

1, Potentilla neumanniana: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron (Aufnahme: Rudolf Bryner)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02568 Coleophora albicostella (DUPONCHEL, 1843) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 1, 2016 13:47 von Jürgen Rodeland
Suche: