Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Alticolella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02692 Coleophora alticolella ZELLER, 1849

1-2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Rax; subalpine Rasen, Hochstauden, Kalkfelsfluren, Tagfund, 24. Juni 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot, am Licht 27. Juli 2007 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
4-5, ♂: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 7. Dezember 2008 Raupen an den Fruchtständen von Juncus spec., Falterschlupf am 15. Januar 2009 (leg., cult., gen. det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
6, ♂: Deutschland, Schleswig-Holstein, Sylt, Listland, 3. Oktober 2010, Raupen an Juncus sp., e.l. 23. April 2011 (leg., cult., gen. det. und Foto: Rudolf Bryner)
7-8, ♀: Funddaten wie Bild 6, e.l. 24. April 2011 (leg., cult., gen. det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum 6-8]
9-10: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Fischteichkomplex, 70 m, 18. Juni 2013, Abendfund (fot.: Tina Schulz), det. (GU) Friedmar Graf [Forum]


Raupe, Raupensack

1-2: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 7. Dezember 2008 Raupen an den Fruchtständen von Juncus spec., Falterschlupf am 15. Januar 2009 (leg., cult., gen. det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
3: Deutschland, Schleswig-Holstein, Sylt, Listland, 3. Oktober 2010, an Binse (Juncus sp.) (leg., cult., det. und Foto: Rudolf Bryner) [Forum]


Puppe

1-2, aus einem Sack herauspräparierte Puppe: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 7. Dezember 2008 Raupen an den Fruchtständen von Juncus spec. (leg., cult., gen. det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
3-4, im aufgeschnittenen Raupensack: Deutschland, Schleswig-Holstein, Sylt, Listland, 3. Oktober 2010, Raupen an Juncus sp., e.l. ab 23. April 2011 (leg., cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]



Diagnose

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Dauban, ehemaliges Militärgelände, 155 m, 25. Juni 2001 LF (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Sachsen, Bernbruch, Steinbruch, 192 m, 27. Mai 2002 TF (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Österreich, Niederösterreich, Litschau, am Licht 29. Juni 2011, leg. Wolfgang Stark, det. durch GU Peter Buchner


Genitalien

1-2, Genitalpräparat des unter Lebendfalter 1-2 abgebildeten ♀: Daten siehe dort (Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)

3, Präparat des unter Lebendfalter 3 gezeigten ♂: Daten siehe dort (Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner)

Genitalabbildungen z.B.: RAZOWSKI, J.: Motyle (Lepidoptera) Polski 16 - Coleophoridae, p. 199 (♂), p.236 (♀)


Erstbeschreibung

ZELLER (1849: 341-342) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 7. Dezember 2008 (Aufnahme: Rudolf Bryner) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupen leben an Fruchtständen von Binsen (Juncus sp.).

1, Binse (vermutl. Juncus inflexa): Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 7. Dezember 2008 (Aufnahme: Rudolf Bryner) [Forum]



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02692 Coleophora alticolella ZELLER, 1849 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 24, 2015 13:24 von Michel Kettner
Suche: