Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Hartigi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02660 Coleophora hartigi TOLL, 1944



Diagnose

Männchen

1, ♂: Italien, Friaul, Basovizza, am Licht 20. Mai 2010, leg. Helmut Deutsch, det. Giorgio Baldizzone


Genitalien

Männchen

1: Präparat des unter Diagnosefoto 2 abgebildeten ♂, Italien, Friaul, Basovizza, am Licht 20. Mai 2010, leg. Helmut Deutsch, Präparation & Foto Peter Buchner, det. Giorgio Baldizzone
2: Slowakei, Strážovské Vrchy, Šípkov, 410 m, 25. Mai 2005 (coll. & fot.: František Kosorín), leg. & det. Ignác Richter [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Nach dem italienischen Lepidopterologen Friedrich Reichsgraf von Hartig (1900-1980).


Faunistik

Jürg SCHMID berichtete 2011 über den Nachweis dieser Art für die Schweiz.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02660 Coleophora hartigi TOLL, 1944 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 22, 2019 9:56 von Michel Kettner
Suche: