Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Qulikushella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02624 Coleophora qulikushella TOLL, 1959



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art ist nach dem Typenfundort Quli-Kush benannt.


Faunistik

Locus typicus nach TOLL (1959: 340): Iran, Quli-Kush. Nach der englischen Wikipedia [Link] handelt es sich anscheinend um den in der Provinz Fars gelegenen, 2305 m hohen Pass Gardaneh-ye Kuli Kesh, auch Gardaneh-ye Kuli Kush genannt; persisch: گَردَنِۀ كُولی كُش.

Die Art wurde nach einem einzigen Weibchen beschrieben.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02624 Coleophora qulikushella TOLL, 1959 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 13, 2015 7:47 von Jürgen Rodeland
Suche: