Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Svenssoni

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02565 Coleophora svenssoni BALDIZZONE, 1985

1: Schweiz, Graubünden, Vals, 2000 m, 17. April 2013 (leg. & fot.: Jürg Schmid), det. Jürg Schmid [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

BALDIZZONE (1985: 114): « Derivatio nominis. L'espèce est dédiée à mon excellent ami l'Ingénieur Ingvar SVENSSON, de Kristianstad (Suède), spécialiste bien connu des Microlépidoptères de Scandinavie. »


Synonyme


Typenmaterial

BALDIZZONE (1985: 114): « Holotype ♂ (PG Svensson 2903) : «T. lpm., Björkliden, R. subalp., 19.7.1958, Ingvar Svensson», coll. Svensson, Kristianstad (Suède). » — Paratypen: 7 ♂♂ und 2 ♀♀ aus Schweden und Norwegen.


Faunistik

Nach SWISSLEPTEAM (2010) ist die Art auch Faunenbestandteil der Schweiz (Graubünden (ohne Südtäler)).


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02565 Coleophora svenssoni BALDIZZONE, 1985 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 21, 2018 18:47 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: