Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Taeniipennella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02693 Coleophora taeniipennella HERRICH-SCHÄFFER, [1855]

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Gutenstein, Feuchtwiesen; in der Dämmerung fliegend 9. Juli 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner


Raupe, Raupensack

1: Finnland, Südösterbotten, Kurikka (fot: T. Rinta-Paavola), det. Jukka Tabell



Diagnose

Mit einer Vorderflügellänge von ca. 5 mm gehört diese Art zu den kleinen und dementsprechend unauffälligen Vertretern der Gattung.

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Schleife, feuchte Waldwiese, 131 m, 21. Juli 2009, Lichtfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2: Österreich, Niederösterreich, Gscheid, am Licht 19. Juni 2012; leg. Wolfgang Stark, det. & Belegfoto Peter Buchner
3-4: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Coleophora galactaula einsortiert.


Genitalien

1: Präparat eines nicht abgebildeten ♀, Italien, Monfalcone, am Licht 15. Juni 2010, leg. Helmut Deutsch (Präparation, det. & Foto Peter Buchner)

1: Genitalpräparat des unter Lebendfalter 1 gezeigten ♂, Daten siehe dort; Präparation & Mikrofoto: Peter Buchner
2: Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♂, Österreich, Wien, Lobau, 3. Juli 2013; leg. Oliver Rist, GU, det. & Mikrofoto Peter Buchner
3: Daten siehe Diagnosebilder 3-4 (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Coleophora galactaula einsortiert.

Genitalabbildungen z.B.: RAZOWSKI, J.: Motyle (Lepidoptera) Polski 16 - Coleophoridae, p. 200 (♂), p.237 (♀)


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1855]: 249) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

pl. ? mit fig. 879: [Scan im Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek geschwärzt]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Raupen leben an verschiedenen Binsen-Arten (Juncus sp.), die Art ist daher v.a. in Feuchtgebieten anzutreffen. Die Imagines fliegen vorzugsweise in der Abenddämmerung.

ERNST, VAN NIEUKERKEN & KOSTER (2013) berichten von einem Wirtspflanzenwechsel des dritten Raupenstadiums von Juncus articulatus nach Schoenus nigricans.



Weitere Informationen

Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02693 Coleophora taeniipennella HERRICH-SCHÄFFER, [1855] art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 29, 2016 8:10 von Jürgen Rodeland
Suche: