Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Unipunctella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02861 Coleophora unipunctella ZELLER, 1849

1: Österreich, Niederösterreich, 500 m SE Strelzhof, Au-Reste, Feuchtwiesen, Schilf, 360 m, 26. Juli 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, am Licht 20. Juli 2006 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
3: Slowakei, Rybník, 3. Juli 2013 (det. & Foto: František Kosorín) [Forum]
4-7: Deutschland, Sachsen, Boxberg, OT Sprey, Wacholderheide, 121 m, 17. Juli 2015, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Raupe, Raupensack

1 (6 mm): Österreich, Niederösterreich, Katzelsdorf / Leitha, an Blüten- bzw. Fruchtstand von Bastard-Gänsefuß ("Sautod-Gänsefuß", Chenopodium hybridum), 28. September 2012 (Foto: Peter Buchner), det. Jukka Tabell Arten mit ähnlichen Säcken kommen in Südeuropa vor, nämlich Coleophora mausolella und Coleophora orotavensis



Diagnose

Männchen

1, ♂: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 29. Juni 2008 (leg., coll., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Brandenburg, 16225 Eberswalde, Kleingarten Nähe Forstbotanischer Garten, 20 m, Lichtfang, 29. August 2018 (leg., praep. & Foto: Klaus Schwabe) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Deutschland, Brandenburg, Oderberg Geistberg ca. 40 m, 28.Juli 2019, Lichtfang (leg., gen. det. & fot.: Klaus Schwabe) [Forum]


Genitalien

Männchen

1, ♂: Daten siehe ♂ Diagnosebild 1 (leg., coll., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Brandenburg, 16225 Eberswalde, Kleingarten Nähe Forstbotanischer Garten, 20 m, Lichtfang, 29. August 2018 (leg., praep. & Foto: Klaus Schwabe) [Forum]


Weibchen

1-2, Präparat eines nicht abgebildeten ♀, [1] eingebettet, [2] nicht eingebettet: Österreich, Niederösterreich, Perchtoldsdorf, am Licht 16. Juli 2010 (Präparation, Mikro-Fotos & det.: Peter Buchner)
3, ♀: Deutschland, Brandenburg, Oderberg Geistberg ca. 40 m, 28.Juli 2019, Lichtfang (leg., gen. det. & fot.: Klaus Schwabe) [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1849: 404-406) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]


Ähnliche Arten

Zur Unterscheidung von Coleophora clypeiferella, C. squalorella, C. unipunctella, C. binotapennella und C. salicorniae siehe Coleophora salicorniae



Weitere Informationen

Synonyme


Faunistik

Nach SWISSLEPTEAM (2010) ist die Art auch Faunenbestandteil der Schweiz (Wallis (ohne Simplon-Südseite)).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02861 Coleophora unipunctella ZELLER, 1849 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 6, 2019 18:55 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: