Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cosmopterix Zieglerella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Cosmopterigidae (Prachtfalter)
EU M-EU 03163 Cosmopterix zieglerella (HÜBNER, [1810])

1-2, ♂: Schweiz, Bern, Ins, 430 m, Auenwald, 17. September 2008, Raupen an Humulus lupulus (Aufnahmen am 24. Februar 2009: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot, 20. Mai 2007, Lichtfalle (Studiofoto: Dietmar Laux), conf. Helmut Kolbeck
4: Deutschland, Westfalen, Hövelhof, leg. Raupe an Hopfen (Humulus lupulus) 11. September 2014, ins Haus geholt 28. Jänner 2015, geschlüpft 31. März 2015 (leg., cult., det. & Foto Dieter Robrecht)
5-10: Deutschland, Sachsen, Boxberg, OT Sprey, Wacholderheide, 121 m, 17. Juli 2015, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]

Anmerkung: Zwei hier bis zum 29.03.2012 gezeigte Falterbilder waren fehlbestimmt sind jetzt unter Cosmopterix orichalcea zu sehen.


Raupe

1-2: Schweiz, Bern, Ins, 430 m, Auenwald, 17. September 2008, an Humulus lupulus (Studioaufnahmen: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner [Forum]
3-4, verpuppungsreif: Daten wie Bild 1-2 (Fotos: Rudolf Bryner)
5, Vorpuppe kurz vor Verpuppung: Daten wie Bild 1-2 (Foto: Rudolf Bryner)


Puppe

1-2: Schweiz, Bern, Ins, 430 m, Auenwald, 17. September 2008, leg. Raupe an Humulus lupulus (Aufnahmen am 24. Februar 2009: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, Mine an Hopfen (Humulus lupulus), 30. September 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3, bewohnte und verlassene Mine: Daten siehe Raupenbilder 1-4 (Aufnahmen: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Bern, Ins, 430 m, Feuchtwald, 21. September 2008, Raupenmine in Blatt von Humulus lupulus; e.l. 24. Februar 2009 (leg., cult., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
2-3: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Gracillaria eximia einsortiert


Mine

Von einer Gangmine über der Mittel- bzw. einer Seitenrippe zweigen breite platzartige Ausläufer ab. Mine ohne Kot. Die Raupe hält sich in Freßpausen über der Rippe auf und ist dort schwer sichtbar. (Nach HERING 1957)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1810]: pl. 44 fig. 306) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Raupe miniert ausschließlich in Blättern von Humulus lupulus (Hopfen).


Habitat

Schweiz, Bern, Ins, 430 m, Auenwald, 17. September 2008 (Aufnahme: Rudolf Bryner)


Lebensweise

Die Überwinterung erfolgt als Vorpuppe.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Cosmopterigidae (Prachtfalter)
EU M-EU 03163 Cosmopterix zieglerella (HÜBNER, [1810]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 6, 2017 10:49 von Erwin Rennwald
Suche: