Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Crocota Tinctaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07706 Crocota tinctaria (HÜBNER, [1796-1799]) - Dottergelber Alpenwiesenspanner

1, ♂: Schweiz, Graubünden, Südseite des Berninapasses (Foto: Ernst Gubler), det. Ladislaus Reser [Forum]
2, ♂: Schweiz, Graubünden, Avers-Cröt, 1750 m, 25. Juni 2008 (det. & Freilandfoto: Bettina Hüser) [Forum]
3, ♀ (abgeflogenes Exemplar): Schweiz, Graubünden, Südseite des Berninapasses, 14. Juli 2005 (Foto: Ernst Gubler), det. Ladislaus Reser [Forum]
4: Frankreich, Département Isère, Plateau d'Emparis, ca. 2200 m, 3. August 2016, Tagfund (fot.: Karin Vogt), det. Ursula Beutler [Forum]
5 & 6, zwei ♀ ♀, ssp. vintejouxi LERAUT, 1999: Frankreich, Département Cantal, Albepierre-Bredons, Plomb du Cantal, 1650-1750 m, 26. Juli 2018 (det. & fot.: Hermann Falkenhahn) [Forum]
7: Schweiz, Kanton Graubünden, ca. 1/3 der Straße vom Ort Splügen zum Splügenpaß, aber noch weit unterhalb des Passes, ca. 1700 m, Tagfund, 8. August 2019 (Freilandfoto: Siegfried Huber), det. Jürg Schmid [Forum]
8-9, ♀: Schweiz, Graubünden, Engadin, Pontresina, Val Roseg, 1910 m, ♀ leg. Michael Leipnitz am 11. August 2019, e.o. 9. Dezember 2019 (cult. & fot.: Egbert Friedrich)

Anmerkung von Ladislaus Reser zu Bild 3: "Nach der bisher bekannten Verbreitung der beiden Arten [C. tinctaria und C. pseudotinctaria] ist aber anzunehmen, dass es sich um Crocota tinctaria handelt. Von der Südseite des Berninagebietes ist bisher nur diese Art bekannt. Das Gebiet ist aber nach Crocota nicht systematisch erforscht worden, und man kann deshalb nie wissen!" ([Forum])


Raupe

1, 2-3, 4-5, 6-7, 8 & 9-10, ♂: Schweiz, Graubünden, Engadin, Pontresina, Val Roseg, 1910 m, e.o. Zucht, ♀ leg. Michael Leipnitz am 11. August 2019 (cult. & fot.: Egbert Friedrich)


Puppe

1-2: Schweiz, Graubünden, Engadin, Pontresina, Val Roseg, 1910 m, e.o. Zucht, ♀ leg. Michael Leipnitz am 11. August 2019 (cult. & fot.: Egbert Friedrich)
3, Kokon: Schweiz, Graubünden, Engadin, Pontresina, Val Roseg, 1910 m, e.o. Zucht, ♀ leg. Michael Leipnitz am 11. August 2019 (cult. & fot.: Egbert Friedrich)



Diagnose

Weibchen

1-2, ♀: Schweiz, Graubünden, Engadin, Pontresina, Val Roseg, 1910 m, ♀ leg. Michael Leipnitz am 11. August 2019, e.o. 9. Dezember 2019 (cult. & fot.: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1796-1799]: pl. 23 fig. 121) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

lutearia: „luteus gelb.“
SPULER 2 (1910: 119L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Faunistik

Angaben aus Österreich beziehen sich auf die erst spät als eigene Art erkannte Crocota pseudotinctaria.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07706 Crocota tinctaria (HÜBNER, [1796-1799]) - Dottergelber Alpenwiesenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 6, 2020 18:56 von Michel Kettner
Suche: