Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cydia Mogeae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 05133a Cydia mogeae VARENNE & NEL, 2014



Biologie

Nahrung der Raupe

Unbekannt. Wegen der nahen Verwandtschaft zu Cydia illutana vermuten VARENNE & NEL (2014), dass auch die neue Art sich in Zapfen von Nadelbäumen entwickelt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

VARENNE & NEL (2014: 36): « Derivatio nominis
La nouvelle espèce est dédiée à Renée Moge, naturaliste dauphinoise, très active dans la recherche des premiers états des lépidoptères. »


Typenmaterial

VARENNE & NEL (2014: 34) beschrieben die Art nach einem einzigen ♂: « HOLOTYPE mâle : Hautes-Alpes, La Grave, 2 juillet 2013, uv, 1390 m, Th. Varenne leg., prép. gen. JN n° 27078, coll. Th. Varenne à Nice. »


Faunistik

Die Art wurde nach einem einzigen Männchen aus dem Département Hautes-Alpes (Frankreich) beschrieben. Auf der Artseite von [pathpiva] werden mittlerweile (Stand 5. Oktober 2016) zwar Fotos von Männchen und Weibchen gezeigt, nach der Verbreitungskarte stammen diese aber ebenfalls aus den Hautes-Alpes (und wohl vom selben Fundort(?)).


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 05133a Cydia mogeae VARENNE & NEL, 2014 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 5, 2016 9:19 von Erwin Rennwald
Suche: