Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dahlica Wockii

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 00783 Dahlica wockii (HEINEMANN, 1870) - Wockes Zwerg-Sackträger



Diagnose

Männchen

1-3, ♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

HEINEMANN (1870: 24-25) [Reproduktionen aus Exemplar in der Privatbibliothek Dr. Wolfgang A. Nässig: Jürgen Rodeland]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Nach dem deutschen Microlepidopterologen Maximilian Ferdinand Wocke.


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Faunistik

RENNWALD et al. (2012) führen die Art für Deutschland als "vom Aussterben bedroht" und ergänzen: "Die Vorkommen in Deutschland befinden sich in Rheinland-Pfalz, Bayern und Baden-Württemberg." Typenfundort ist "Breslau" (Polen).


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 00783 Dahlica wockii (HEINEMANN, 1870) - Wockes Zwerg-Sackträger diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 17, 2019 3:19 von Tina Schulz
Suche: