Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Diacrisia Metelkana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Arctiini, Subtribus Arctiina
EU M-EU 10581 Diacrisia metelkana (LEDERER, 1861) - Sumpfbär, Metelkas Bär

1, ♂, 2, Unterseite und 3, Kopula: Kroatien, Metkovic, Nachzucht (Studiofotos: Franz Grünwald), cult. & det. Franz Grünwald [Forum]
4-5: Rumänien, Tulcea, Sulina, ex ovo Zucht 2001 (Zuchtfotos: Helmut Deutsch), leg. P. Haneschläger, cult. & det. Helmut Deutsch


Raupe

1, verpuppungsreife Raupe, und 2-3, Raupen in der Zucht an Löwenzahn und an Kunstfutter: Daten siehe Falterbilder 1-3 (Studiofotos: Franz Grünwald), cult. & det. Franz Grünwald
4: Rumänien, Tulcea, Sulina, ex ovo Zucht 2001 (Zuchtfotos: Helmut Deutsch), leg. P. Haneschläger, cult. & det. Helmut Deutsch


Ei

Eispiegel kurz vor dem Raupenschlupf: Daten siehe Falterbilder 1-3 (Studiofotos: Franz Grünwald), cult. & det. Franz Grünwald



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LEDERER (1861) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Benannt nach dem Entdecker der Art: Franz Metelka.


Andere Kombinationen

Abweichende Schreibweisen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

RÖNKÄ et al. (2016) kommen nach eingehender genetischer Untersuchung zum Schluss, dass die bis dahin als eigene Gattungen geführten Taxa Rhyparia und Rhyparioides als Synonyme von Diacrisia aufzufassen sind.


Faunistik

RENNWALD et al. (2012) führen die Art als in Deutschland "ausgestorben oder verschollen", nachdem die ehemaligen Nachweise der Jahre 1967, 1970 und 1972 im Kreis Zossen (Brandenburg) als zumindest temporäre Etablierung der Art gewertet werden müssen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Arctiini, Subtribus Arctiina
EU M-EU 10581 Diacrisia metelkana (LEDERER, 1861) - Sumpfbär, Metelkas Bär art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 15, 2019 14:18 von Michel Kettner
Suche: