Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dialectica Soffneri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01159 Dialectica soffneri (GREGOR & POVOLNÝ, 1965)



Biologie

Nahrung der Raupe

Unbekannt. Auch zum Habitat gibt es keinerlei Angaben.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Autoren der Erstbeschreibung (GREGOR & POVOLNÝ 1965) lassen wissen: "Herr J. SOFFNER, Staßfurt, ein verdienstvoller Lepidopterologe, übergab uns zur Bestimmung eine fragliche Lithocolletide, die er im Juli 1963 bei Nessebar in Bulgarien erbeutet hatte." Es war das einzige Exemplar, das ihrer Erstbeschreibung zu Grunde lag. Am Ende des Aufsatzes ist zu lesen: "Diese Art widmen wir ihrem Entdecker, Herrn JOSEF SOFFNER, Staßfurt."


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus: Bulgarien, vic. Nessebar.

HUEMER (2013: 209): „Meldungen dieser Art aus Österreich in viel verwendeten Faunenlisten (KARSHOLT & RAZOWSKI, 1996) sind nicht belegt, und das Vorkommen im Bundesgebiet erscheint unglaubwürdig.“

Die etwas ominöse Art wird außer von Bulgarien noch von Ungarn und der Slowakei angeführt.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01159 Dialectica soffneri (GREGOR & POVOLNÝ, 1965) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 5, 2014 21:46 von Erwin Rennwald
Suche: