Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dichrorampha Letarfensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 05260c Dichrorampha letarfensis GIBEAUX, 1983



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art ist nach ihrem locus typicus Le Tarf benannt.


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Spanien und auf Sizilien vor. Die Meldung von Sizilien geht auf RAZOWSKI (2002) zurück, der berichtete: "This species described from North Africa was found in Sicily (no exact data; collection of the Museum für Naturkunde, Humboldt-Universität Berlin). It is recorded from Europe for the first time. Most probably ist distribution area is wide at least in the area of the Western Mediterraneum."


Typenmaterial

GIBEAUX (1983: 75): « Holotype : 1 ♂, Algérie, Le Tarf, 25-IV-1903 (collection D. Lucas) (prép. génit. Chr. Gibeaux n° 1383 ♂).
Paratypes : 4 ♂, mêmes provenance, date de capture et collection que l'holotype (l'un des paratypes, prßep. génit. Chr. Gibeaux n° 1355 ♂).
L'holotype et les paratypes sont conservés au Laboratoire d'Entomologie du Muséum de Paris. »


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 05260c Dichrorampha letarfensis GIBEAUX, 1983 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 7, 2019 23:20 von Erwin Rennwald
Suche: