Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Digitivalva Piozae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae
EU 01553c Digitivalva piozae VARENNE & NEL, 2014



Biologie

Nahrung der Raupe

Unbekannt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

VARENNE & NEL (2014: 34): « Derivatio-nominis
Espèce dédiée à Pascale Pioz qui participe à toutes les recherches sur le terrain et a capturé l'holotype de la nouvelle espèce. »


Faunistik

Die Art wurde aus Frankreich, Korsika, beschrieben. BASSI & NEL (2015) berichten über den Fund eines ♂ in Italien, Sardinien.


Typenmaterial

VARENNE & NEL (2014: 33): « HOLOTYPE mâle : Haute-Corse, Santa-Lucia-di-Mercurio, 6 juillet 2013, uv, 770 m, Th. Varenne leg., prép. gen. JN n° 26935, coll. Th. Varenne à Nice.
ALLOTYPE femelle : Corse, Rospigliani, 900 m, 21 juillet 2001, S. Peslier leg., prép. gen. JN n° 15692, coll. J. Nel à La Ciotat. »


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae
EU 01553c Digitivalva piozae VARENNE & NEL, 2014 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 21, 2017 22:25 von Michel Kettner
Suche: