Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Drasteria Picta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Erebinae, Tribus Melipotini
EU 08923 Drasteria picta (CHRISTOPH, 1877)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Kasachstan, Kandagash, leg. H. Rietz, 10. Juni 1999 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner
3-4: Kasachstan, Kandagash, leg. H. Rietz, 12. Juni 1999 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner

[Anmerkung E. Rennwald (29. Oktober 2019): Die beiden Exemplare wurden vor der Abtrennung der Drasteria pseudopicta als D. picta bestimmt. Vom Fundort her, wären beide Arten möglich - das Äußere spricht eher für eine Beibehaltung der bisherigen Bestimmung; Überprüfung durch einen Spezialisten wäre aber angebracht]


Erstbeschreibung

CHRISTOPH (1877: 257-258 + pl. VII fig. 28) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„die Bemalte.“
SPULER 1 (1908: 310L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

MATOV & KORB (2019) stellen fest, dass die bisherige D. picta aus zwei genetisch deutlich getrennten Einheiten besteht, die sich auch genitalmorphologisch trennen lassen: D. picta und Drasteria pseudopicta.


Faunistik

Locus typicus ist "bei Krasnowodsk" in Turkmenistan. Locus typicus der ssp. radapicta ist "Ross. mer. or. (Narün et Kirgh.)" also Narün östlich des Ural-Flusses (Russland) und Kirgisistan. Die Typenfundorte von ssp. radapicta und Drasteria pseudopicta liegen also recht nahe beieinander.
MATOV & KORB (2019) nennen als Verbreitungsgebiet für D. picta: "Southern part of European Russia (Astrakhan, Saratov, Orenburg, Volgograd Prov.), deserts of Central Asia."
Nach den Verbreitungskarten und Angaben in MATOV & KORB (2019) überschneiden sich die Verbreitungsgebiete der beiden Arten sehr stark. Dies gilt auch für deren europäischen Teile. Die bisherigen Meldungen zu D. picta sind also allesamt zu überprüfen.


Typenmaterial

MATOV & KORB (2019: 55) legen Lectotypen für Drasteria picta und Drasteria picta radapicta fest:
D. picta: "Type material. Lectotype male (designated here in accordance with ICZN Art. 74) (Figs. 142–144), labelled: “Origin.” (pink paper, printed), “ex coll. 2/3 | Staudinger” (white paper, printed with handwritten numbers), “Krasnow. | Christ.” (yellow paper, handwritten), “LECTOTYPUS ♀ | Leucanitis cailino var. picta | Christoph, 1877 | Horae Soc. ent. Ross. 12 (3): 257, (4) pl. 7, f. 28 | S. Korb et A. Matov det. 2019” (red paper, printed) (ZMHU). Paralectotypes: 2 females (ZMHU).
= radapicta Staudinger in Staudinger et Rebel, 1901: 243 (Leucanitis Picta (Cailino var.) v. Radapicta). Type locality: “Ross. mer. or. (Narün et Kirgh.)” (by the original description); “Narün” (by the lectotype designation, designated here). Type material. Lectotype male (designated here in accordance with ICZN Art. 74) (Figs. 145–147), labelled: “Origin” (pink paper, printed), “ex coll. 1/8 | Staudinger” (white paper, printed with handwritten numbers), “Narün | Henke” (green paper, handwritten), “LECTOTYPUS | Leucanitis picta radapicta | Staudinger, Rebel, 1901 | Cat. Lep. Faunengeb. 1: 243 | Korb, Matov, Volynkin des. | 2016, Feb. 1-4” (red paper, printed) (ZMHU). Paralectotypes: 5 males, 2 females (ZMHU)."

(Autor: Erwin Rennwald)


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Datierung nach der « Répartition des livraisons » auf der dem Inhaltsverzeichnis des Bandes folgenden Seite.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Erebinae, Tribus Melipotini
EU 08923 Drasteria picta (CHRISTOPH, 1877) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 29, 2019 20:32 von Erwin Rennwald
Suche: