Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eilicrinia Cordiaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07622 Eilicrinia cordiaria (HÜBNER, [1790])

1-4, (♀ Bild 1+2): Österreich, Burgenland, Oggauer Heide; Salzwiesen, ausgedehnte Schilfflächen, Weiden- und Pappelsäume; am Licht, 24. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (1+2 & 3+4 gleiches Individuum)
5: Armenien, Vayots Dzor, Yeghegnadzor, 1280 m, 2. Juni 2010 (det. & Foto: Heiner Ziegler), conf. Dieter Fritsch [Forum]
6: Bulgarien, Chaskowo, 2,5 km NE Madscharowo, 140 m, N 41° 37' 9", E° 25 43' 13", Flussaue, 6. April 2012, Lichtfang (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
7: Bulgarien, Umgebung Widin, 37 m, 9. Juli 2012, Lichtfang ( leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
8: Albanien, Kreis Korca, Umgebung Strelcȅ, zwischen den Orten Maliq und Gramsh, ca. 700 m, 15. Juli 2012 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
9: Österreich, Burgenland, Neusiedlersee, Apetlon, am Anglerteich, 125 m, 1. Juni 2013, Tagfund (det. & Foto: Martin Semisch) [Forum]



Diagnose


1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4 und 5-6, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1790]: pl. 8 fig. 41) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Bulgarien, Chaskowo, 2,5 km NE Madscharowo, 140 m, N 41° 37' 9", E° 25 43' 13", Flussaue, 6. April 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]
2, Lichtfangstelle: Albanien, Kreis Korca, Umgebung Strelcȅ, zwischen den Orten Maliq und Gramsh, ca. 700 m, 15. Juli 2012 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3: Österreich, Burgenland, Neusiedlersee, Apetlon, am Anglerteich, 125 m, 1. Juni 2013 (Foto: Martin Semisch) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„cor Herz, nach der Form des Mittelfleckes der Vorderflügel.“
SPULER 2 (1910: 9xL)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07622 Eilicrinia cordiaria (HÜBNER, [1790]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 12, 2017 17:10 von Michel Kettner
Suche: