Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eilicrinia Subcordaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07623 Eilicrinia subcordaria (HERRICH-SCHÄFFER, [1852])



Diagnose

1-2, ♀: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1852]: Nachtrag zum dritten Bande 71) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Im Text indizierte (1850 erschienene) Abbildung, Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek: [pl. Geometrides 73 mit fig. 446]


SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 18d) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„sub fast, cordiaria ähnlich.“
SPULER 2 (1910: 97L)


Abweichende Schreibweisen

Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982). Obwohl die Tafel Geometrides 73 bereits 1850 erschienen ist, darf sie nach den Bestimmungen des ICZN nicht als Erstbeschreibung gelten, denn die Nomenklatur auf dieser Tafel ist nicht binominal.


Faunistik

Die Art erreicht Europa nur im Südosten des europäischen Teils von Russland.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07623 Eilicrinia subcordaria (HERRICH-SCHÄFFER, [1852]) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 3, 2016 11:22 von Jürgen Rodeland
Suche: