Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Infamiliaris

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU 01875a Elachista infamiliaris GOZMÁNY, 1957



Weitere Informationen

Faunistik

KAILA (2019: 76) und GAEDIKE (1975: 245-246) geben außer Ungarn keine weiteren Länder an. Außer den beiden Typen sind anscheinend keine weiteren Falter bekannt.

Die Art fehlt in der [Fauna Europaea]. In die Bestimmungshilfe des Lepiforums wurde sie erst am 5. Oktober 2019 nach Kenntnisnahme der Arbeit von KAILA (2019) eingearbeitet.


Typenmaterial

GOZMÁNY (1957: 135) teilt mit: “Holotype male : “Budapest, Farkas-völgy, 1912. V. 13, leg. UHRIK” ; paratype male : “M..... (illegible!), V. 4., leg. KRONE, “nicht im K. K. Hofkabinet”. Since KRONE collected in Austria and Istria (now Italiy and Yugoslavia), the illegible locality name can but refer to one of the above territories. Types in the Collection of the Hungarian Natural History Museum.”

Obwohl KAILA (2019: 76) sich auf die Originalbeschreibung beruft, gibt er an, im HNHM lägen zwei Syntypen.


Literatur

(Autor: Jürgen Rodeland)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU 01875a Elachista infamiliaris GOZMÁNY, 1957 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 5, 2019 12:40 von Jürgen Rodeland
Suche: