Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Emmiltis Pygmaearia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08191 Emmiltis pygmaearia (HÜBNER, [1809])

1, ♂: Italien, Südtirol, Calceranica, 3. Juni 1998 (Foto: Peter Lichtmannecker), det. Peter Lichtmannecker [Forum]
2, ♀: Italien, Apulien, Mte. Gargano, 1. Mai 1994 (Foto: Peter Lichtmannecker), det. Axel Hausmann [Forum]
3, ♀: Schweiz, Tessin, Aurigeno im Maggiatal, 10. Juni 2007 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Rudolf Bryner [Forum]
4-5, ♀: Italien, Lombardei, Comersee, Gravedona, Peglio, 650 m, Waldrand, 22. April 2007 (Freilandfotos: Ernst Gubler), det. Harald Lahm [Forum]
6, ♀ & 7-8, ♂: Schweiz, Tessin, Aurigeno (Maggiatal, Auenwald), 305 m, Lichtfang, 3. Juni 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
9, ♂: Slowenien, Primorska, Karstwiesen, 400 m, 18. Mai 2012, Tagfund (det. & fot.: Helmut Deutsch) [Forum]
10-11, 12 & 13, drei ♂♂: Italien, Ligurien, nördlich Genua, Alta Valle Scrivia, südlich Crocefieschi, 720 m, 11. Juni 2017 (leg., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]
14 & 15-16, zwei ♀♀: Italien, Ligurien, nördlich Genua, Alta Valle Scrivia, südlich Crocefieschi, 720 m, 14. Juni 2017 (leg., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2 & 3-5, zwei ♂♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM
6-7, ♂: Daten siehe Etiketten (coll., det. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2 & 3-5, zwei ♀♀: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM
6-7 & 8-9, zwei ♀♀: Daten siehe Etiketten (coll., det. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1809]: pl. 65 figs. 335-336) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Italien, Ligurien, nördlich Genua, Alta Valle Scrivia, südlich Crocefieschi, 720 m, 11. Juni 2017 (fot.: Petra Peuker) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„pygmaeus zwerghaft, weil eine der kleinsten Arten.“
SPULER 2 (1910: 6L)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08191 Emmiltis pygmaearia (HÜBNER, [1809]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 30, 2019 13:51 von Erwin Rennwald
Suche: