Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epichnopterix Focegiovensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU 00927a Epichnopterix focegiovensis BERTACCINI & HAUSMANN 2019



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art wurde nach dem locus typicus - Foce a Giovo - benannt: "La specie prende il nome dalla stazione dove è stata osservata la popolazione più numerosa: valico di Foce a Giovo (MO-LU) (Appennino toscoemiliano)." (BERTACCINI & HAUSMANN 2019: 213).


Taxonomie

BERTACCINI & HAUSMANN (2019) begründen die Beschreibung einer neuen Art aus dem Umfeld von Epichnopterix alpina mit morphologischen aber auch genetischen Unterschieden.


Faunistik

Die Art scheint ein Lokal-Endemit der Appeninnen der Toskana und Emiglia-Romana zu sein. Alle Funde erfolgten in einer Höhenlage von 1650-1830 m (= Gipfellage). Sie ist bisher nur vom locus typicus Foce a Giovo und nahen Pässen oder Gipfeln bekannt.


Typenmaterial

BERTACCINI & HAUSMANN (2019) teilen mit: "Holotypus ♂ Toscana/Emilia: Appennino tosco-emiliano, Foce a Giovo (MO-LU), 1674 m, 13.IV.2017 (leg. et coll. E. Bertaccini) (BC ZSM Lep. add 00202). 44°07’05.52” N, 10°36’4.56” E.
Paratipi Toscana/Emilia: Appennino tosco-emiliano, Foce a Giovo (MO-LU), 1650-1674 m, 1♂ il 13.IV.2017; idem 28 ♂♂ il 28.V.2017 (Gen. prep. 973, 1003, 1017) (BC ZSM Lep. add 00200;. add 00201) (leg. et coll. E. Bertaccini). 2 ♂♂ il 28.V.2017 (leg. Bertaccini in coll. Zoologische Staatssammlung München, Germany); idem 1♂ (ex l.) il 25.II.2019 (leg. et coll. E. Bertaccini)."

Außer diesen 33 Männchen gehören auch 8 Raupensäcke vom gleichen Fundort und dessen Umgebung zur Typenserie. Das Weibchen ist noch unbekannt.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


EU 00927a Epichnopterix focegiovensis BERTACCINI & HAUSMANN 2019 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 3, 2019 14:55 von Erwin Rennwald
Suche: