Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epischnia Prodromella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05827 Epischnia prodromella (HÜBNER, [1799])

1: Österreich, Niederösterreich, Sollenau, am Licht 17. August 2014 (leg., det. & Foto Peter Buchner, kleines Bild gedreht)
2-5: Bulgarien, Umgebung Widin, 137 m, 23. Juli 2012, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
6: Österreich, Niederösterreich, 1 km NE Schwarzau/Stf., Halbtrockenrasen in aufgelassener Schottergrube, 320 m, 9. Juni 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
7-8, ♀: Spanien, Provinz Navarra, Bardenas Reales, 300 m, 4. August 2017, am Licht (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
9-10, ♂: Spanien, Andalusien, Valle de Lecrín, Umgebung Padul, 941 m, 9. Juni 2018, am Licht (leg., gen.det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Bulgarien, Umgebung Widin, 137 m, 23. Juli 2012, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

Weibchen

1-2, unter Lebendfotos 7-8 abgebildetes ♀: Spanien, Provinz Navarra, Bardenas Reales, 300 m, 4. August 2017, am Licht (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1799]: pl. 37 fig. 254) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Raupe dieser weit verbreiteten Art soll an diversen Flockenblumen, aber auch an Witwenblumen und angeblich Karden (Dipsacus) leben. LERAUT (2014) listet auf:

SCHÜTZE (1931) schreibt zur Art: "Raupe erzog Disqué aus dem Ei mit Centaurea jacea, sie spann sich im Oktober dreiviertel erwachsen zur Überwinterung ein. Nach Fischer von Röslerstamm soll sie an Knautia arvensis leben (Sorhagen).



Biologie

Habitat

1-2, Lichtfangplatz: Spanien, Provinz Navarra, Bardenas Reales, 300 m, 4. August 2017 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„prodromus Vorläufer.“
SPULER 2 (1910: 209R)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05827 Epischnia prodromella (HÜBNER, [1799]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 11, 2019 22:51 von Michel Kettner
Suche: