Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Erebia Edda

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07381 Erebia edda MÉNÉTRIÉS, 1851



Diagnose

SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 35c) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]



Weitere Informationen

Synonyme


Verbreitung

Nach TSHIKOLOVETS (2011): erreicht die Art Europa nur ganz an dessen Ostrand im südlichen Teil des Nord-Urals. Ostwärts geht die Verbreitung von dort aus durch das gemäßigte Asien bis nach Nordkorea weiter. Auch WIEMERS et al. (2018) führen das Taxon als in Europa vorkommende Art. Hingegen gibt SINEV (2019: 227) für keines seiner russischen Gebiete „1“–„17“, die ganz oder teilweise in Europa liegen, ein Vorkommen an.

(Autoren: Erwin Rennwald und Jürgen Rodeland)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07381 Erebia edda MÉNÉTRIÉS, 1851 diagnosebild-eu-alt

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 13, 2020 21:24 von Erwin Rennwald
Suche: