Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Erebia Rossii

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07374 Erebia rossii (CURTIS, 1835)

1 & 2: USA, Alaska, North Slope County, Arctic National Wildlife Refuge, Koordinaten: 69° 34' N / 146° 10' W, 18. Juni 2015 (Freilandfotos: Paul Prappas), det. Paul Prappas [Forum] [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

CURTIS (1835: LXVII, pl. A fig. 7) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Der Erstbeschreibung von CURTIS (1835) ist zu entnehmen: “This very distinct Papilio, I have the pleasure of dedicating to my friend Commander James Clark Ross, F.R.S., & c., whose zeal for natural history is equalled only by that enterprise and energy which have characterised all his undertakings, and carried him so successfully through his various voyages to the Arctic Regions.”


Andere Kombinationen

Synonyme


Verbreitung

Von der Insel Kolguev und dem nördlichen Ural bis Tschukotka, Kamtschatka, dem Altai und Sajan-Gebirge. Ferner in Nordamerika in den arktischen Regionen Alaskas und Kanadas.


Taxonomie

Nach TSHIKOLOVETS (2011) ist unklar, ob die europäische Tiere als ssp. ero BREMER, 1861 oder ssp. subarctica KORSHUNOV, 1996 aufzufassen sind.

Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5] nennt "1834" als Jahr der Erstbeschreibung.


Verbreitung

Die Art wurde von der Halbinsel Boothia ganz im Norden von Kanada beschrieben. In Europa kommt sie nur ganz im Nordosten vor, also im nördlichen Ural und der Küste der Barentssee westwärts bis zur Insel Kolguev. Östlich des Ural reicht das Verbreitungsgebiet durch die arktischen Teile Asiens bis nach Nordamerika.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07374 Erebia rossii (CURTIS, 1835) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 18, 2018 20:02 von Jürgen Hensle
Suche: