Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Erebia Scipio

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07398 Erebia scipio BOISDUVAL, [1833]

1-2, ♂ ♂: Frankreich, Dép. Vaucluse, Mont Ventoux, 14. August 2013 (Freilandfotos: Tristan Lafranchis), det. Tristan Lafranchis [Forum]
3-4, ♀ ♀: Frankreich, Dép. Vaucluse, Mont Ventoux, 14. August 2013 (Freilandfotos: Tristan Lafranchis), det. Tristan Lafranchis [Forum]


Aberrationen

1, ♀: Frankreich, Dép. Vaucluse, Mont Ventoux, 13. August 2012 (Freilandfoto: Tristan Lafranchis), det. Tristan Lafranchis [Forum]



Diagnose

SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 37b) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„römisches Feldherrngeschlecht.“
SPULER 1 (1908: 37R)


Verbreitung

Ein Endemit der Alpen im Grenzbereich Frankreich - Italien vom Mittelmeer bis fast an die Grenze zur Schweiz (Alpes-Maritimes, Alpes-de-Haute-Provence, Vaucluse, Drôme, Hautes Alpes, Savoyen).


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Nach einem [Hinweis von Hermann Falkenhahn im Forum] folgen wir den Ausführungen von DUPONT & al. (2013: 156, Anm. 326).


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07398 Erebia scipio BOISDUVAL, [1833] non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 10, 2018 11:26 von Jürgen Rodeland
Suche: