Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Furcata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08560b Eupithecia furcata STAUDINGER, 1879



Diagnose

Erstbeschreibung

STAUDINGER (1879: 479) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Faunistik

MÜLLER et al. (2019) berichten über den Erstnachweis der Art in Europa: "Recently recorded in Macedonia: Pletvar (coll. H. RIETZ, leg. L. TRAXLER - H. RIETZ pers. comm.; adult photo and genitalia examined byy V. MIRONOV pers. comm. and by the author). - In Europe local and rare." Als Verbreitungsgebiet werden sonst die südliche Türkei, Nord-Syrien und Zentral-Iran genannt. Der Punkt dieser xeromantanen Art in Europa liegt damit erst einmal sehr isoliert da.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08560b Eupithecia furcata STAUDINGER, 1879 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 6, 2019 18:10 von Jürgen Rodeland
Suche: