Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Linariata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08483 Eupithecia linariata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Leinkraut-Blütenspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Klingfurth, 9. Juli 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, Mödling, Raupe an Leinkraut 22. August 2007, e.l. 5. Mai 2008 (leg., cult., det. & Foto: Peter Buchner) [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau, am Licht, 26. Juli 2005 (Foto: Dietmar Laux), det. Helmut Kolbeck [Forum]
4: Deutschland, Schleswig-Holstein, Nordfriesland, Föhr, am Rand eines Kiefernwäldchens zwischen Borgsum und Süderende, am Autolicht, 18. August 2005 (manipuliertes Freilandfoto: Jürgen Rodeland), conf. Egbert Friedrich [Forum]
5: Dänemark, Møn, Store Klint, Raupenfund am 10. September 2006, e.l. 18. Mai 2007 (leg., cult. & Studiofoto: Franziska Bauer), det. Erwin Rennwald & Franziska Bauer [Forum]
6: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Wassenberg-Myhl, Lichtfang, 15. Mai 2006 (Foto: Claudia Mech), det. Claudia Mech, conf. Egbert Friedrich & Hans-Joachim Weigt [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 29. Juni 2008 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
8: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Montabaur im Westerwald, am Licht im Garten in gehölzbetonter Ortsrandlage nahe Bachaue, 1. September 2008 (Studiofoto: Rainer Wendt), det. Egbert Friedrich, conf. Thomas Fähnrich [Forum]
9-10: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, e.l. 19. Mai 2010 (Fotos: Michael Stemmer), det. Michael Stemmer [Forum]
11: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, am Licht, 28. Juli 2010 (Studiofoto: Andreas Armenat, det. Andreas Armenat [Forum]
12: Schweiz, St.Gallen, Wattwil, Garten, 750 m, Raupe am 22. Juli 2012 gefunden, e.l. 11. August 2012 (leg., cult., det. & Studiofoto: Pia Rindlisbacher), conf. Egbert Friedrich [Forum]
13: Deutschland, Schleswig-Holstein, Handewitt bei Flensburg, im Garten, 19. Juli 2010, am Licht (det. & Studiofoto: Mario Finkel), conf. Egbert Friedrich [Forum] [conf.]
14: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, e.l. 11. Juli 2013 (det. & fot.: Andreas Armenat) [Forum]
15-16: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, e.l. 15. Juli 2013 (det. & fot.: Andreas Armenat) [Forum]
17, ♀, Muttertier zu Raupenbilder 13 & 14: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Weibchen am Licht 21. Juni 2016 (leg., cult., det. & Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]


Raupe

1 (15 mm): Österreich, Niederösterreich, Mödling, an Leinkraut (Linaria vulgaris), 22. August 2007 (leg., cult., det. & Foto am 26. August 2007: Peter Buchner) [Forum]
2: Dänemark, Møn, Store Klint, an Gewöhnlichem Leinkraut (Linaria vulgaris) fressend, 10. September 2006 (leg., cult. & Freilandfoto: Franziska Bauer), det. Erwin Rennwald [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Annaberg-Buchholz, 620 m, Bahndamm, an Leinkraut, 7. September 2008 (Foto: Ulrich Müller), det. Ulrich Müller, conf. Franziska Bauer [Forum]
4-5: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, an Linaria vulgaris, 5. Oktober 2009 (Fotos: Michael Stemmer), det. Michael Stemmer [Forum]
6-7 (ca. 15 mm): Schweiz, St. Gallen, Wattwil, Garten, 750 m, auf Leinkraut (Linaria vulgaris), 22. Juli 2012 (leg., cult., det. & manipul. Freilandfotos: Pia Rindlisbacher), conf. Egbert Friedrich [Forum]
8: Schweiz, St. Gallen, Garten, 650 m, an Leinkraut (Linaria purpurea), 18. Juli 2013 (Foto: André Mégroz), det. Erwin Rennwald [Forum]
9: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, 22. September 2012 (det. & fot.: Andreas Armenat) [Forum]
10: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, 26. September 2013 (det. & fot.: Andreas Armenat) [Forum]
11-12: Deutschland, Thüringen, Ziegenhain, Kernberge, 380 m, an Linaria vulgaris, 16. September 2013 (det. & fot.: Martin Semisch), conf. Erwin Rennwald [Forum]
13, Eiraupe & 14, halbwüchsige Raupe: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Weibchen am Licht 21. Juni 2016, Zucht ex ovo mit Linaria vulgaris, Eiraupe vom 28. Juni 2016 sowie Jungraupe vom 9. Juli 2016 (leg., cult., det. & Foto: Andrey Ponomarev) [weitere Bilder im Forum]
14: Frankreich, Dept. Haut-Rhin, Mulhouse-Wittelsheim, 260 m, an Echtem Leinkraut (Linaria vulgaris) geklopft, 18. September 2017 (det. und Studio-Foto: Florian Nantscheff) [Forum]


Puppe

1-2: Dänemark, Møn, Store Klint, Raupenfund am 10. September 2006 (Studiofotos am 1. Februar 2007: Franziska Bauer)
3, Exuvie: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, Garten, 750 m, Raupe am 22. Juli 2012 gefunden, e.l. 11. August 2012 (leg., cult., det. & Studiofoto: Pia Rindlisbacher) [Forum]
4: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, 22. Oktober 2012 (det. & fot.: Andreas Armenat) [Forum]
5: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, 24. Oktober 2012 (det. & fot.: Andreas Armenat) [Forum]
6-7, Puppe & Kremaster: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Weibchen am Licht 21. Juni 2016, Zucht ex ovo mit Linaria vulgaris, Puppe am 20. Juli 2016 (leg., cult., det. & Foto: Andrey Ponomarev) [weitere Bilder im Forum]


Ei

Die Eier werden gerne in die obersten Spitzen (mit den noch ganz jungen Blütenknospen) der Blütenstände abgelegt. Frisch abgelegt sind die Eier weißlich grün, verfärben sich dann aber mit der Reife nach gelb/dunkelgelb.
Text: Sascha Guckes im [Forum]

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Weibchen am Licht 21. Juni 2016, Zucht ex ovo mit Linaria vulgaris, Eier am 23. Juni 2016 (leg., cult., det. & Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]
2-3, mehrere Eier pro Blütenstand von Linaria vulgaris: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Landau in der Pfalz, Fußgänger- / Radfahrerbrücke über die Gleise südlich des Hauptbahnhof, 29. Juni 2019 (det. & Freilandfotos: Sascha Guckes) [Forum]



Diagnose

Männchen


1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ähnliche Arten

Die vier Arten der E.-linariata-Gruppe haben alle eine ähnliche Zeichnungsanlage und sind nach Bild schwer unterscheidbar.


Genitalien

Männchen

1, ♂: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, 1400 m, am Licht, 24. Juli 2019 (det. & fot.: det., präp. & fot.: Horst Pichler) [Lebendfoto im Forum]


Beschreibung von John Curtis

CURTIS (1823-1840) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Larvalhabitat, Raupe an Echtem Leinkraut (Linaria vulgaris): Frankreich, Dept. Haut-Rhin, Mulhouse-Wittelsheim, 260 m, sonnige Straße in trockenheißem ehemaligen Kaliabbaugebiet, 18. September 2017 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]
2, Pflanze mit mehreren Eiern im Blütenstand von Linaria vulgaris: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Landau in der Pfalz, Fußgänger- / Radfahrerbrücke über die Gleise südlich des Hauptbahnhof, 29. Juni 2019 (Foto: Sascha Guckes) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Linaria Leinkraut, als Nahrungspflanze der Raupe.“
SPULER 2 (1910: 70L)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08483 Eupithecia linariata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Leinkraut-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 26, 2019 16:48 von Michel Kettner
Suche: