Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Furcatrox Serrula En

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Identification support / Geometridae / Ennominae / Australian species
Furcatrox serrula MCQUILLAN, 1996



Diagnosis

1-3, ♂: data see label (coll. & photos: Egbert Friedrich)



Further information

Etymology

MCQUILLAN (1996: 468): “From serrula, alluding to the saw-like margin of one of the juxtal processes.”


Type material

MCQUILLAN (1996: 466): “Holotype. ♂, labelled "Mt Nelson, Tasmania P. B. McQuillan : genitalia slide GE3109" in ANIC.” — Paratypes: 4 ♂♂ and 6 ♀♀, all of them from Tasmania.


Literature


Identification support / Geometridae / Ennominae / Australian species
Furcatrox serrula MCQUILLAN, 1996 diagnosebild-australis_En

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 6, 2018 16:14 von Jürgen Rodeland
Suche: