Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Hypochalcia Griseoaenella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Pyralidae (Zünsler [z.T.]) / Phycitinae / Außereuropäische Arten
05809 Hypochalcia griseoaenella RAGONOT, 1887



Diagnose

Erstbeschreibung

RAGONOT (1887: 241-242) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Taxonomie

Hypochalcia griseoaenella wurde aus Zentralasien beschrieben und von KARSHOLT & RAZOWSKI (1996) für Ungarn und "EE" (= europäisches Russland) angegeben. Nach der Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 29 August 2013, version 2.6.2] kommt die Art nur im außereuropäischen Russland vor. LERAUT (2014) stellt Hypochalcia griseoaenella ohne jegliche Begründung als "syn. nov." in die Synonymie von Hypochalcia ahenella. Dem wird hier nicht gefolgt. Da das Taxon in Europa nicht vorkommt, hat es in Bezug auf unser Gebiet aber keinerlei Auswirkungen, ob dieser Synonymisierung gefolgt wird oder nicht.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Pyralidae (Zünsler [z.T.]) / Phycitinae / Außereuropäische Arten
05809 Hypochalcia griseoaenella RAGONOT, 1887 non-EU

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 3, 2016 19:27 von Erwin Rennwald
Suche: