Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lycaena Ochimus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Lycaenidae (Bläulinge) / Lycaeninae / Außereuropäische Arten
Lycaena ochimus (HERRICH-SCHÄFFER, [1851])

1-2, ♂, und 3, ♀: Armenien, Kotayk, Garni, Basaltklamm des Goght (40.116238, 44.749446), ca. 1400 m, 26. Mai 2009 (det. & Freilandfotos: Christian Papé) [Forum]
4, ♂: Armenien, Kotayk, Garni, Khosrov-Reservat, Azat-Klamm, 1250 m, 25. Mai 2010 (det. & Freilandfoto: Heiner Ziegler) [Forum]
5, ♂: Armenien, Gegharkunik, Sulemapass Südseite, 2100 m, 22. Juni 2011 (det. & Freilandfoto: Bernhard Jost) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Türkei, Kappadokien, Provinz Nevşehir, Ürgüp, 6. Juni 1990 (leg., coll. & fot: Michel Kettner)
2, ♂ anderes Exemplar, Unterseite: Türkei, Kappadokien, Ürgüp, 6. Juni 1990 (leg., coll. & fot: Michel Kettner)
3-4, ♀: Türkei, Kappadokien, Provinz Nevşehir, Ürgüp, 6. Juni 1990 (leg., coll. & fot: Michel Kettner)



Biologie

Habitat

1: Armenien, Vayots Dzor, Sulemapass Südseite, 2100 m, 22. Juni 2011 (fot.: Bernhard Jost) [Forum]
2: Armenien, Vayots Dzor, Sulemapass Südseite, 2. Juni 2010 (fot.: Heiner Ziegler) [Forum]


Nahrung der Raupe

SCHURIAN & FIEDLER (1996) berichten aus der Zentraltürkei: "Offenbar bereits begattete Weibchen flogen vor allem auf einem südexponierten, an mehreren Stellen dicht mit Acantholimon-Polstern (Plumbaginaceae) bestandenen Hang. Wahrend der heißen Mittagsstunden wurde viermal die Eiablage an den Blütenstanden einer Acantholimon-Art beobachtet, 2 weitere Eiablagen erfolgten in Gefangenschaft. Aus insgesamt vier erhaltenen Eiern (Durchmesser 0,8 mm) schlüpften Larven, denen in Deutschland als Ersatzfutterpflanze Polygonum lapathifolium L. (Ampferknöterich, Polygonaceae) angeboten wurde. Nur eine -Raupe entwickelte sich auf diesem Ersatzfutter vollständig". Zur Eiablage ist zu lesen: "Around 13.00 local time (7. VIII.) we saw the oviposition act for the first time. A female L. ochimus first fed on an Acantholimon flower, then crawled down the stalk of the inflorescence, and after a few seconds of further inspection with the antennae and tip of the abdomen she laid a single egg on a bract just below a flower." Die jungen Raupen fraßen in der Zucht zunächst noch an Acantholimon in der Blumenvase, das Ersatzfutter Polygonum lapathifolium war anscheinend nur mäßig geeignet.



Weitere Informationen

Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Nach HEPPNER (1982: 96) wurde pl. 109 1851 publiziert.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Lycaenidae (Bläulinge) / Lycaeninae / Außereuropäische Arten
Lycaena ochimus (HERRICH-SCHÄFFER, [1851]) non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 18, 2018 19:56 von Erwin Rennwald
Suche: