Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lycaena Phoenicurus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Lycaenidae (Bläulinge) / Lycaeninae / Außereuropäische Arten
Lycaena phoenicurus (LEDERER, 1870)



Diagnose

Erstbeschreibung

LEDERER (1870: 8-9, pl. I figs. 4-5) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Taxonomie

Polyommatus phoenicurus LEDERER, 1870 wurde aus der Umgebung von "Astrabad in Persien" beschrieben. Tiere aus der östlichen Türkei, von Asserbeidschan, dem Süden von Armenien und dem Nordwesten von Iran wurden später entweder der Nominatunterart zugerechnet oder als ssp. transcaucasica geführt. Nach KRUPITSKY (2017) handelt es sich bei Chrysophanus phoenicurus transcaucasicus MILLER, 1923 aber um eine eigenständige Art. Er trennt diese Arten von der Gattung Lycaena ab und kommt so zur Kombination "Athamanthia transcaucasica (MILLER, 1923), stat. nov.".

Bis zum 22. November 2017 hier gezeigte Bilder aus Armenien finden sich jetzt daher auf der Seite von Athamanthia transcaucasicus.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Lycaenidae (Bläulinge) / Lycaeninae / Außereuropäische Arten
Lycaena phoenicurus (LEDERER, 1870) non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 22, 2017 19:06 von Erwin Rennwald
Suche: