Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lygephila Minima

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU 08936a Lygephila minima PEKARSKY, 2013



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

PEKARSKY (2013: 63): “The name “minima” refers to the small size of the moth in contrast to the largest representative of the genus, Lygephila maxima (Bremer, 1861).”


Faunistik

Locus typicus nach PEKARSKY (2013: 62): “[Russia], Stavropolskiy krai, NW suburbs of station Podkumok”. Paratypen aus der Region Stavropol in Südrussland und aus Armenien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU 08936a Lygephila minima PEKARSKY, 2013 zählstring


Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 31, 2014 14:24 von Jürgen Rodeland
Suche: