Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Megacraspedus Korabicus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03215b Megacraspedus korabicus HUEMER & KARSHOLT, 2018



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

HUEMER & KARSHOLT (2018) teilen mit: "This species is named after its place of occurrence: the Korab mountain range on the border between Albania and Macedonia. The name is a masculine adjective."


Taxonomie

HUEMER & KARSHOLT (2018) stellen fest, dass die Art sich beim Barcoding um 10,1 % von der nächstverwandten Art - Megacraspedus quadristictus - unterscheidet.


Faunistik

Die Art ist bisher nur aus Nordmazedonien aus Höhenlagen von 1500 bis 2100 m bekannt.


Typenmaterial

HUEMER & KARSHOLT (2018) schreiben zu ihrer kleinen Typenserie:
"Holotype ♂, “Macedonia NP [National Park] nMavrovo Korab [mountain], Korabska jezero, Kobilino pole, 2080–2180 m 20°34'55"E, 41°46'42"N 28.7.–1.8.2011 leg. Huemer & Tarmann” “Megacraspedus binotella det. P. Huemer, 2011” “P. Huemer GEL 1183 ♂” “BC TLMF Lep 05179” (TLMF).
Paratypes. Macedonia. 1 ♀, same data as holotype (TLMF), but genitalia slide GEL 1273 ♀ P. Huemer; 2 ♂, Galičia, 3.viii.2015, leg. I. Richter (NMPC)."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03215b Megacraspedus korabicus HUEMER & KARSHOLT, 2018 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 4, 2020 12:13 von Erwin Rennwald
Suche: