Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Micropterix Huemeri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Micropterigidae (Urmotten)
EU 00035a Micropterix huemeri M.A. KURZ, M.E. KURZ & ZELLER-LUKASHORT, 2004



Biologie

Habitat

1-2, Typenfundort: Frankreich, Alpes Maritimes, Marguareis, 2200 m, 9. Juli 2016 (Foto: Christof Zeller) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Autoren der Erstbeschreibung (KURZ et al. 2004) teilen mit: "Derivatio nominis. The new species is named in honour of Dr Peter Huemer, who collected the species."


Taxonomie

M. A. KURZ, M. E. KURZ & ZELLER-LUKASHORT (2004): "Aus den französischen Meeralpen wird Micropterix huemeri sp. n. beschrieben und mit ihren nächsten Verwandten verglichen. Dies sind Micropterix trifasciella Heath, 1965 und Micropterix rothenbachii Frey, 1856. Die neue Art ist sehr gut durch den Genitalapparat des Männchens charakterisiert."

Die Fauna Europaea (last update 23 July 2012 | version 2.5) nennt "2003" als Jahr der Erstbeschreibung; gemäß Deckblatt wurde Heft 3/4 von Band 26 der Nota Lepidopterologica aber erst am 31. Januar 2004 publiziert.


Verbreitung

Locus typicus: Frankreich, Alpes Maritimes, Marguareis.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Micropterigidae (Urmotten)
EU 00035a Micropterix huemeri M.A. KURZ, M.E. KURZ & ZELLER-LUKASHORT, 2004 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 24, 2017 19:31 von Erwin Rennwald
Suche: