Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Minetia Adamczewskii

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Oecophoridae (Faulholzmotten)
EU M-EU 02336 Minetia adamczewskii (TOLL, 1956)

1: Frankreich, Ariège (09), Mijanès, 1250 m, 1. Juni 2008 (det. & fot.: David Demergès)



Diagnose

Männchen

1, ♂: Slowakei, Štiavnické Vrchy, Kozárovce, 205 m, 22. Mai 2005 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Genitalien

Männchen

1, ♂: Daten siehe Diagnosebild 1 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

TOLL (1956: 182): „Diese neue Art benenne ich zu Ehren ihres Entdeckers Herrn Prof. Dr. St. ADAMCZEWSKI in Warszawa — Topeutis adamscewskii sp. n.“


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus nach TOLL (1956: 184): Ukraine, Podolien, Zvenihorod.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Oecophoridae (Faulholzmotten)
EU M-EU 02336 Minetia adamczewskii (TOLL, 1956) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 19, 2019 11:04 von Michel Kettner
Suche: