Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Neofriseria Kuznetzovae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03547c Neofriseria kuznetzovae BIDZILYA, 2002



Biologie

Nahrung der Raupe

Zwei der Paratypen wurde aus Rumex hymenocephalus (“Rumex hymenocephalum”) gezogen. Auch der Raupenfund in Moldawien erfolgte an Rumex sp.



Weitere Informationen

Faunistik

BIDZILYA (2002: 240) stellt klar, dass das Tier, das PISKUNOV in Moldawien aus Rumex gezüchtet und als Neofriseria caucasicella gemeldet hatte, zu seiner jetzt neu beschriebenen N. kuznetzovae mit locus typicus im Altai gehört. JUNNILAINEN et al. (2010: 41) schreiben zu N. kuznetzovae: "The species has been misidentified as N. caucasiella until recently."

(Autor: Erwin Rennwald)


Typenmaterial

BIDZILYA (2002: 240): “Holotypus ♂, Altai, Ukok plateau, 18-VII-2001 (A. Bidzilya leg.) (ZMKU).” — Paratypen: 11 ♂♂ und 6 ♀♀, alle aus Russland.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03547c Neofriseria kuznetzovae BIDZILYA, 2002 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 4, 2020 18:34 von Erwin Rennwald
Suche: