Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Nyctegretis Aenigmella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 06017a Nyctegretis aenigmella LERAUT, 2002



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

LERAUT (2002: 148): « Derivatio nominis : par allusion au statut générique incertain de l'espèce. »


Faunistik

Die Art wurde auf Basis eines einzelnen Weibchens von Korsika (Bonifacio, 12. Juni 1996 leg. Serge Peslier) beschrieben. LERAUT (2014) betont, dass er keine Abbildung liefern kann, da ihm das Exemplar nicht mehr zur Verfügung steht.


Typenmaterial

LERAUT (2002: 148) beschrieb die Art nach einem einzigen Weibchen: « HOLOTYPE ♀, France, Corse, Bonifacio, Santa Manza, 12-VI-1996 (Peslier) (prép. gén. Brusseaux n° 2928 ; coll. Brusseaux (examiné). »


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 06017a Nyctegretis aenigmella LERAUT, 2002 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 20, 2015 14:22 von Jürgen Rodeland
Suche: