Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Paraclemensia Cyanella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Incurvariidae (Miniersackmotten)
EU M-EU 00419 Paraclemensia cyanella (ZELLER, 1850)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Italien, Friaul, Alta Val Torre, 360 m, 20. Mai 2004 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch)


Erstbeschreibung

ZELLER (1850: 134-135) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

HUEMER (2013: 205) bemerkt: „Die submediterran verbreitete Art wurde in Österreich bisher erst in einem einzigen Männchen aus Kärnten (Sechter bei Ferlach, 560 m, 17.5.2002, leg. Wieser) belegt (WIESER, 2004).“


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Incurvariidae (Miniersackmotten)
EU M-EU 00419 Paraclemensia cyanella (ZELLER, 1850) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 14, 2019 19:31 von Jürgen Rodeland
Suche: