Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Paropta L-Nigrum

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Cossidae (Holzbohrer)
EU Paropta l-nigrum (BETHUNE-BAKER, 1894)



Diagnose

1-2, ♂: Türkei, Mersin, 11. Juni 1990 (Fotos: Michel Kettner), leg. & det. Michel Kettner


Erstbeschreibung

BETHUNE-BAKER (1894: 36 + pl. I fig. 3) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

DANIEL (1964) zitiert WILTSHIRE (1949) - nach dessen ausführlicher Raupenbeschreibung - mit den Worten: "It feeds inside the trunks of Acacia nilotica, also sometimes in tamarisk and willow trunks".

DE FREINA & WITT (1990) schreiben zum gleichen Thema: "Die Raupe entwickelt sich im Stamm von Akazie (Acacia nilotica, Albizzia [sic !], Lebbeck [sic !] und Tamariske (Tamarix articulata)."

Wie gut die Angaben zu den Nicht-Akazien abgesichert sind, erscheint fraglich.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus ist die Umgebung von Alexandria (Ägypten). Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art auf Zypern vor.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Cossidae (Holzbohrer)
EU Paropta l-nigrum (BETHUNE-BAKER, 1894) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 30, 2017 21:15 von Michel Kettner
Suche: