Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Peribatodes Ebusaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07754a Peribatodes ebusaria VALLHONRAT, 2012

1, ♂: Spanien, Baleares, Ibiza, Platges de Codolar, 30 m, 1. Oktober 2019, Lichtfang (Foto: Henri Paye), det. Dieter Fritsch, conf. Peder Skou [Forum]
2, ♂: Spanien, Baleares, Ibiza, Platges de Codolar, 30 m, 27. September 2019, Lichtfang (det. & Foto: Henri Paye), conf. Dieter Fritsch [Forum]
3, ♂: Spanien, Baleares, Ibiza, Platges de Codolar, 30 m, 6. Oktober 2019, Lichtfang (det. & Foto: Henri Paye), conf. Dieter Fritsch [Forum]
4, ♂: Spanien, Baleares, Ibiza, Platges de Codolar, 30 m, 7. Oktober 2019, Lichtfang (det. & Foto: Henri Paye), conf. Dieter Fritsch [Forum]
5, ♂: Spanien, Baleares, Ibiza, Platges de Codolar, 30 m, 1. Oktober 2019, Lichtfang (det. & Foto: Henri Paye), conf. Dieter Fritsch [Forum]
6, ♂: Spanien, Baleares, Ibiza, Platges de Codolar, 30 m, 28. September 2019, Lichtfang (det. & Foto: Henri Paye), conf. Dieter Fritsch [Forum]



Biologie

Nahrung der Raupe

Unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

VALLHONRAT (2012) benennt seine neue Art nach dem Fundort Ibiza: "Derivat del nom Ebusus, antiga denominació de l’illa d’Eivissa."


Taxonomie und Faunistik

Als ich im November 2016 diese Artseite anlegte, schrieb ich: "VALLHONRAT (2012) beschreibt die Art in katalanischer Sprache. Seine Tiere seiner Erstbeschreibung stammen von der kleinen Balearen-Insel Ibiza (katalanisch: Eivissa). Er vergleicht seine Tiere vor allem mit Peribatodes rhomboidaria, einer Art, die aber äußerlich und genitaliter recht deutlich abweicht. Was leider völlig fehlt ist ein Barcoding, was in einer Gattung, in der eher zu viele als zu wenig Arten beschrieben sind, vor einer Erstbeschreibung durchaus angebracht wäre. Ich wage zu bezweifeln, dass diese Art lange vor einer Synonymisierung verschont bleibt." Mittlerweile gibt es wenigstens ein Barcoding-Ergebnis - und es fällt klar zugunsten der Artberechtigung aus! MÜLLER et al. (2019: 428) schreiben daher kurz und knapp: "Nearest species: P. perversaria (3,8 %), P. umbraria (3,9 %)." Die Beschränkung der Art auf die Baleareninsel Ibiza hat sich demnach bestätigt.


Typenmaterial

VALLHONRAT (2012) berichtet in katalanischer Sprache:
"Holotipus: Forn des Saig (illes Balears, Eivissa, Santa Eulàlia) (31SCD7323, 240 m), 1 ♂, 26.III.2011 (F. Vallhonrat & C. Coll leg. in coll. MCNB, Laboratori de Zoologia).
Paratipus: S’Argentera (illes Balears, Eivissa, Santa Eulàlia) (31SCD7420, 75 m), 1 ♀, 25.III.2011, (F. Vallhonrat & C. Coll leg.).
Forn des Saig (illes Balears, Eivissa, Santa Eulàlia) (31SCD7323, 240 m), 3 ♂, 26.III.2011 (F. Vallhonrat & C. Coll leg.).
Puig des Fornàs (illes Balears, Eivissa, Sant Rafel) (31SCD5811, 220 m), 2 ♂, 1 ♀, 27.III.2011 (F. Vallhonrat & C. Coll leg.).
L’holotipus i un paratipus han estat dipositats al Museu de Ciències Naturals de Barcelona (MCNB), Laboratori de Zoologia. Els altres paratipus es conserven a la coŀlecció de l’autor."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07754a Peribatodes ebusaria VALLHONRAT, 2012 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 13, 2019 22:07 von Tina Schulz
Suche: