Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllonorycter Blancardella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01220 Phyllonorycter blancardella (FABRICIUS, 1781)

1: Österreich, Niederösterreich, Thernberg, Magerweiden, Mostobst-Kulturen, montaner Mischwald, 500 m, 13. Mai 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner [Forum]
2-3: Österreich, Niederösterreich, Pitten, Ortsgebiet, Garten in Ufernähe, 330 m (Fotos am 23. Januar 2006: Peter Buchner), cult. e.l. & det. Peter Buchner
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Filderstadt-Bonlanden, 5. November 2006, Blattmine an Pyrus communis (Gartenbirne), leg. & det. E. Rennwald, Mine in Zimmertemperatur am 15. Februar 2007, e.l. 24. Februar 2007 (Studiofotos: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Rudolf Bryner [Forum]
5 und 6-7, zwei ♂♂: Deutschland, Sachsen, Umgebung Guttau, Birnenallee, 11. April 2014, um Birnenbäume gekäschert (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
8: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 29. Juni 2016, Mine in Malus domestica (Apfel), e.p. 3. Juli 2016 (cult. & fot.: Tina Schulz), det. durch GU Peter Buchner
9-10, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 3. April 2020 (gen.det. & Foto: Horst Pichler), conf. Friedmar Graf [Forum]
11: Deutschland, Niedersachsen, Stadt Lüneburg, Oedeme-Süd, trockenrasige Staudenflur neben altem und teilweise und verkrautetem Bahndamm, 35 m, 15. April 2020, Tagfund, Kescherfang (gen. det und fot: Frank Stühmer) [Forum]


Raupe

1: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE St. Egyden Bhf., Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 315 m, in Malus-Mine, 1. November 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner


Fraßspuren und Befallsbild

1-3: Österreich, Niederösterreich, Pitten, Ortsgebiet, Garten in Ufernähe, 330 m, 13 mm lange Mine in Malus spec., 16. Oktober 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-8: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE St. Egyden Bhf., Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 315 m, 15 mm lange Mine in Malus spec. 1. November 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
9-10, Mine Ober- und Unterseite: Daten s. Falter 5 (Studiofotos: Dietmar Laux) [Forum]
11-12: Deutschland, Bayern, 89346 Bibertal OT Kissendorf, Garten im Ort, 500 m, Mine an Malus spec. , 2. November 2012 (det. & fot.: Jürgen Quack), conf. Oliver Rist [Forum]
13: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 29. Juni 2016, Mine in Malus domestica (Apfel), e.p. 3. Juli 2016 (cult. & fot.: Tina Schulz), det. Falter durch GU Peter Buchner
14-15: Mine mit parasitoidierter Puppe: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 29. Juni 2016, Mine in Malus domestica (cult., det. & fot.: Tina Schulz)


Puppe

1: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Althütte bei Waldmünchen, leg. Mine am 17. Oktober 2006 (Studiofoto am 23. Februar 2006: Ingrid Altmann), cult. & det. Ingrid Altmann
2 (Exuvie an Blattunterseite): Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE St. Egyden Bhf., Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 315 m, leg. 1. November 2005 Mine in Malus spec. (Foto am 8. Februar 2006: Peter Buchner), cult. & det. Peter Buchner
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Filderstadt-Bonlanden, 5. November 2006, Blattmine an Pyrus communis (Gartenbirne), leg. & det. E. Rennwald, Mine in Zimmertemperatur am 15. Februar 2007, e.l. 24. Februar 2007 (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Rudolf Bryner [Forum]
4-7: Deutschland, Bayern, 89346 Bibertal OT Kissendorf, Garten im Ort, 500 m, Mine an Malus spec. , 2. November 2012 (det. & fot.: Jürgen Quack), conf. Oliver Rist [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Schweiz, Waadt, Cudrefin, 430 m; 8. Oktober 2004; unterseitige Blattmine an Cydonia oblonga (leg., cult. e.l., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Brandenburg, 16225 Eberswalde, Kleingarten Nähe Forstbotanischer Garten, 20 m, Lichtfang, 3. Mai 2015 (leg., praep., gen. det. & Foto: Klaus Schwabe), conf. Dieter Robrecht [Forum]


Weibchen

1, ♀: Schweiz, Fribourg, Mont Vully, 460 m; 13. Oktober 2002; unterseitige Blattmine an Malus domestica (leg., cult. e.l., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum] Die Farbvarianten sind nicht geschlechtsspezifisch!
2, ♀: Deutschland, Thüringen, Gespringwiesen bei Schmalkalden, Mine am 20. November 2007 an Malus domestica, e.l. 16. März 2008 (leg., gen. det. & fot.: Uwe Büchner) [Forum]


Genitalien

Männchen

1: Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♂, Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. Mine an Apfelbaum (Malus sp.) 27. Oktober 2006, e.p. 8. Februar 2007 (leg., cult., det., Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild des Valvenkomplexes wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)
2, Genitalpräparat des unter 1 abgebildeten ♂ in lateraler Einbettung (leichter durchführbar. Nachteil: verlässliche Unterscheidung was die linke und was die rechte Valve (Valvenfortsatz) ist, ist nicht immer möglich!) (Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner)
3, Genitalpräparat des als Diagnosebild 2 abgebildeten ♂: Deutschland, Brandenburg, 16225 Eberswalde, Kleingarten Nähe Forstbotanischer Garten, 20 m, Lichtfang, 3. Mai 2015 (leg., praep., gen. det. & Foto: Klaus Schwabe), conf. Dieter Robrecht [Forum]


Weibchen

1-5, Genitalpräparat des als Diagnosebild 2 abgebildeten ♀: Deutschland, Thüringen, Gespringwiesen bei Schmalkalden, Mine am 20. November 2007 an Malus domestica, e.l. 16. März 2008 (leg., gen. det. & fot.: Uwe Büchner) [Forum]
6-8, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 3. April 2020 (det., präp. & Foto: Horst Pichler), conf. Friedmar Graf [Forum]


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1781: 305) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Art miniert unterseitig an Wildapfel (Malus sylvestris), Birnbaum (Pyrus communis), Mispel (Mespilus germanica) und Mehlbeere (Sorbus aria) [BRADLEY, JACOBS & TREMEWAN (1970)] sowie an Kulturapfel (Malus domestica) [Beitrag von Rudolf Bryner im Lepiforum].

Anders die Angaben zum Nahrungspflanzenspektrum in TRIBERTI (2007): er nennt im Text ausschließlich verschiedene Apfelbäume (Malus spp.), vgl. dazu folgenden [Beitrag im Lepiforum] und vermutet, dass bei Angaben zu anderen Pflanzen Fehlbestimmungen zugrunde liegen könnten. Auch auf [bladmineerders.nl] wird davon ausgegangen, dass Angaben, die nicht von Malus-Arten stammen, Ausnahmen sind oder auf Fehlbestimmungen beruhen. Andererseits gibt es in dem von TRIBERTI (2007: ) untersuchten Material nicht nur ex-larva-Tiere von Malus sylvestris, Malus domestica, Malus lanifolia und Malus floribunda, sondern auch ein Tier, das HARTIG laut Etikett in Italien aus Prunus padus gezüchtet hat. Im Lepiforum werden genitalüberprüfte Tiere von Deutschland von Pyrus communis und von Cydonia oblonga aus der Schweiz gezeigt (s.o.). Auch einzelne Literaturangaben von Mespilus germanica und Sorbus aria scheinen einer kritischen Prüfung standzuhalten. Fest steht aber, dass die allermeisten Minen tatsächlich an Malus spp. zu finden sind.

(Autor: Erwin Rennwald)


Parasitoide

1: Puppe einer Erzwespe (Chalcidoidea): Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 29. Juni 2016 leg. Mine in Malus domestica, Foto 8. Juli 2016 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)
2: Erzwespe (Chalcidoidea): Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 29. Juni leg. 2016 Mine in Malus domestica, Foto 11. Juli 2016 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01220 Phyllonorycter blancardella (FABRICIUS, 1781) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 4, 2021 12:42 von Tina Schulz
Suche: