Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllonorycter Stettinensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01312 Phyllonorycter stettinensis (NICELLI, 1852)

1-2: Österreich, Niederösterreich, Bad Erlach, aufgelassene Lehmgrube, Hecken, Vorwald, 330 m leg. Mine in Schwarzerle (Alnus glutinosa) 13. Oktober 2006 (Minen-Bilder 2-4), ins Zimmer 18. Februar 2007, geschlüpft 1. März 2007 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Deutschland, Thüringen, Gepringwiesen bei Schmalkalden, Minen am 7. Juli 2008 an Alnus glutinosa (Blattoberseite), e.l. 13. Juli 2008 (Foto: Uwe Büchner), det. Uwe Büchner [Forum]
4-5 und 6, zwei Exemplare: Deutschland, Thüringen, Großobringen bei Weimar, Ettersberg, ca. 350 m, oberseitige Minen an Schwarzerle (Alnus glutinosa) 5. Oktober 2013, e.l. 17. und 21. Februar 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
7, ♀: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, Mine 3. Dezember 2015 an Alnus cordata (Herzblättrige Erle), e.l. 2. Mai 2016 (cult., det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]


Mine

Nach der Minensuche sind diese sorgfältig nach oberseitigen und unterseitigen Minen zu trennen, da nicht selten beide auf einem Blatt zu finden sind.

1, oberseitige Mine an Schwarz-Erle (Alnus glutinosa): Schweiz, Bern, Ins, 430 m, nordgerichteter Waldrand, 6. Oktober 2006 (Foto: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner [Forum]
2-4: Österreich, Niederösterreich, Bad Erlach, aufgelassene Lehmgrube, Vorwald; Mine in Blatt von Schwarzerle (Alnus glutinosa), 13. Oktober 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (3 Bilder derselben Mine: oberseits / oberseits Detail / unterseits. Daraus der unter 1-2 gezeigte Falter)
5, die unter 2-4 gezeigte Mine mit Exuvie: Daten wie vorige (Foto am 1. März 2007: Peter Buchner)
6, Zweig von Schwarzerle (Alnus glutinosa) mit Blatt (links) mit oberseitigen Minen von P. stettinensis: Deutschland, Thüringen, Großobringen bei Weimar, Ettersberg, ca. 350 m, 5. Oktober 2013 (Freilandfoto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
7, Blatt von Schwarzerle (Alnus glutinosa) mit oberseitigen Minen: Deutschland, Thüringen, Großobringen bei Weimar, Ettersberg, ca. 350 m, 5. Oktober 2013 (Freilandfoto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
8-9: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Hagen-Hohenlimburg, Waldrand, an junger Schwarz-Erle, 240 m, 13. September 2015, Tagfund (det. & fot.: Josef Bücker) [Forum]
10: oberseitige Mine an Alnus cordata (Herzblättrige Erle): Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, 6. Dezember 2015 (det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]
11: Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Altwarmbüchener Moor, Stadt Lehrte, Ortsteil Klein-Kolshorn, Kalmiaweg, 60 m, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), 19. Juni 2017 (det. & Freilandfoto: Tina Schulz)



Diagnose

1, ♀: Schweiz, Bern, Ins, 430 m, 25. Oktober 2003, oberseitige Blattmine an Alnus glutinosa (leg., cult. e.l., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Erstbeschreibung

NICELLI (1852) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Schwarzerlen (Alnus glutinosa) am Waldrand: Deutschland, Thüringen, Großobringen bei Weimar, Ettersberg, ca. 350 m, 5. Oktober 2013 (Foto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
2, Schwarzerlen (Alnus glutinosa): Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, 7. Dezember 2015 (Foto: Tina Schulz) [Forum]
3, mehrere Minen an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle): Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Burgdorf, Burgdorfer Holz,"Seerosenteich", 67 m, 16. Oktober 2016 (Foto: Tina Schulz)


Nahrung der Raupe

1: Alnus cordata (Herzblättrige Erle): Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, 6. Dezember 2015 (det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]

Die Art miniert oberseitig an Schwarz-Erle (Alnus glutinosa), Italienischer Erle (A. cordata) und Grau-Erle (A. incana) [BRADLEY, JACOBS & TREMEWAN (1970)]. Haupt-Nahrungspflanze ist ganz klar die Schwarz-Erle.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art wurde nach ihrem Typenfundort in der Nähe von Stettin benannt.


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus ist Eckerberg bei Stettin (Szczecin, Polen).

(Autoren: Erwin Rennwald & Peter Buchner)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01312 Phyllonorycter stettinensis (NICELLI, 1852) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 20, 2017 22:22 von Tina Schulz
Suche: