Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Plutella Hyperboreella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Plutellidae (Schleier- und Halbmotten)
EU 01526 Plutella hyperboreella STRAND, 1902



Diagnose

1, ♀: Finnland, Lappland, Kilpisjärvi Saana, 1. Juli 1958 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. & det. H. Krogerus, coll. LTKM
2, ♂: Finnland, Lappland, Kilpisjärvi Saana, 16. Juli 1956 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. & det. H. Krogerus, coll. LTKM


Erstbeschreibung

STRAND (1902) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! BARANIAK (2007: 64) vermutet: "Probably Ribes alpinum L., 1753 (data from labels from I. Svennson's collection.)". Diese Angabe ist erheblich in Frage zu stellen - sehr viel wahrscheinlicher lebt auch diese Art an Kreuzblütlern (Brassicaceae).



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Nach BARANIAK (2007: 64) ist die Art nur aus Norwegen (locus typicus: Alta, Kåfjord), Schweden und Finnland bekannt.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Plutellidae (Schleier- und Halbmotten)
EU 01526 Plutella hyperboreella STRAND, 1902 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 12, 2018 19:49 von Erwin Rennwald
Suche: