Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pyropteron Koschwitzi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sesiidae (Glasflügler)
EU 04097 Pyropteron koschwitziPATENKA, 1992)

1-3, ♂: Spanien, Andalusien, Isla de Moral, e.l. 13. April 2014 (cult., det. & fot.: Friedhelm Mai) [Forum]


Raupe

1: Spanien, Andalusien, Isla de Moral, 11. Oktober 2013 (cult., det. & fot.: Friedhelm Mai) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-2: Spanien, Andalusien, Isla de Moral, 11. Oktober 2013 (fot.: Friedhelm Mai) [Forum]



Biologie

Habitat

1: Spanien, Andalusien, Isla de Moral, 11. Oktober 2013 (fot.: Friedhelm Mai) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Limonium ssp.: Spanien, Andalusien, Isla de Moral, 11. Oktober 2013 (fot.: Friedhelm Mai) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

ŠPATENKA (1992: 439): „Synynsphecia koschwitzi sp. n. ist nach ihrem Entdecker Herrn Dr Udo KOSCHWITZ (Eppenbrunn, Deutschland) benannt.“


Andere Kombinationen


Taxonomie

Die Art wurde unter dem Namen Synansphecia koschwitzi ŠPATENKA, 1992 beschrieben. In der [Fauna Europaea] werden neuerdings alle Arten der bisherigen Gattung Synansphecia CĂPUŞE, 1973 in die Gattung Pyropteron NEWMAN, 1832 integriert. Diese Zusammenfassung ist unter Sesien-Spezialisten nicht unumstritten.


Faunistik

Bisher nur aus Spanien bekannt.


Typenmaterial

ŠPATENKA (1992: 437-438): „Holotypus ♂. Mittelspanien, Prov. Toledo, Aranjuez, 1/4-V-1989, U. KOSCHWITZ leg. (angelockt zum Pheromon Nr. 4 und 17 – MPI Seewiesen), K. Špatenka coll. – Paratypen. 8 ♂♂ mit denselben Angaben wie der Holotypus ; 4 ♂♂, Mittelspanien, Prov. Madrid, Aranjuez-El Regajal, 3-V-1989, U. KOSCHWITZ leg., K. Špatenka coll. ; 1 ♂, dieselbe Lokalität, 4-V-1989, ex coll. E. Blum, coll. K. Špatenka, genitaluntersucht ; 20 ♂♂ mit denselben Angaben wie der Holotypus, in coll. E. Blum ; 68 ♂♂ mit denselben Angaben wie der Holotypus, und 50 V♂♂, 13-V-1990, alle U. KOSCHWITZ leg. et coll.“


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sesiidae (Glasflügler)
EU 04097 Pyropteron koschwitziPATENKA, 1992) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 27, 2016 12:54 von Michel Kettner
Suche: